Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2020 sind bestellbar:   HIER KLICKEN

 

V2-Hyper

Fortgeschrittener

  • »V2-Hyper« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 6. Juli 2011

Aktuelles Auto: Audi S3 8P

Postleitzahl: 4063

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 7. Juli 2011, 21:31

Hallo Leute, bin nich neu hier.
Hat einer von euch Erfahrung mit dem Garret GT2872R / 3071R Upgrade?
Hatte mir den geplant und zufällig bei Youtube dann tatsächlich herausgefunden, dass offenslichtlich sehr viele eines dieser beiden Turbo im S3 verbauen.
Scheint also der Richtige zu sein.

Normal sind dann wohl ca. 425 Ps bei 507 oder 570 Nm, weiß nie mehr genau.
Fakt ist für mich, dass größere Einspritzdüsen und stärkere Einspritzpumpe rein muss, klaro...und natürl. Kupplung. Favorisiere ne Sachs oder ne Spec aber noch nicht im Klaren welche Stufe.
Jedenfalls hole ich mir das Kit bei http://www.em-racing.de und lasse es beim Tuner meines Verrtauens einbauen.

Gruß
V2
S3 8P 460Nm @ 1.6bar
(3" ab Turbo, 200 Kat (Milltek), RS4 Duplex (Supersprint), Forge BOV
http://www.youtube.com/watch?v=yQnA4mw1_B0

-drschrick-

Fortgeschrittener

  • »-drschrick-« ist männlich

Beiträge: 330

Registrierungsdatum: 9. November 2010

Aktuelles Auto: S3 SB EZ.12/2010

Danksagungen: 11 / 11

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 9. August 2011, 16:04

Hy,

Hat schon jemand was von XBM-Tuning oder FTS-Tuning gehört?

Frage deshalb, da diese beiden Tuner sehr beliebt in Golf VI GTI sowie R Forum sind. Man liest durchweg nur positives und tolle Erfahrungsberichte.

Gruß und Danke
Sascha

xLlynchx

MASTER

  • »xLlynchx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

43

Montag, 27. Januar 2014, 12:32

Erfahrungsberichte zu Spritverbrauch

Hallo,

um auf meine ursprüngliche Frage zurückzukommen, wer hat von euch Erfahrungen zum Thema Spritverbrauch (also Serienversion mit 265PS zu getunter Version mit z.B. 310PS). Danke für eure Antworten :-) :thumbup:
Faaaahr doch da vorne du TWINGOnischer Kampfstern! 8o

MaverickS3

Fortgeschrittener

  • »MaverickS3« ist männlich

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 3. Juni 2012

Aktuelles Auto: TTRS

Postleitzahl: 86167

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

44

Montag, 27. Januar 2014, 13:53

Serie keine Ahnung nach einem Monat geschippt.
SLS => 315 PS => ca. 12.5 Liter
Custom Chips => 360 PS => 11.0 Liter
Gerade nochmal im FIS nachgesehen.
http://www.youtube.com/user/maverick05011979/videos

Audi S3 8p customized by Custom Chips

TTRS - SL Tuningsolution - 5xx

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MaverickS3« (27. Januar 2014, 14:01)


OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 3 017

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 215 / 192

  • Nachricht senden

45

Montag, 27. Januar 2014, 16:39

CC 385 PS -> 10,5L siehe Signatur

Bin aber selten sehr flott unterwegs, schon allein wegen vieler Kurzstrecken. Sonst würds wohl auch Richtung 11L gehn.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

xLlynchx

MASTER

  • »xLlynchx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 28. Januar 2014, 15:37

mhhh, bin jetzt verwuntert ?(

Bin momentan sehr spritsparend nur in der Stadt unterwegs und "jage" trotzdem gute 10l/100km Super + durch (bei 265PS). D.h. laut FIS komme ich ca. 550km weit.

D.h die "bissl" mehr PS (also auf ca. 310) würden dann rund +1l Mehrverbrauch bedeuten. Merkt Ihr einen Unterschied im Verbrauch in der Stadt/Autobahn bei der Leistungssteigerung im Vergleich zu vorher? Oder ist eure Angabe ein Kombiverbrauch?
Faaaahr doch da vorne du TWINGOnischer Kampfstern! 8o

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 133

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 667 / 907

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 28. Januar 2014, 16:17

also irgendwie beißt sich die Frage, Leistungssteigerung und Sprit sparen passt nicht zusammen. Wenn man Angst hat mehr oder zu viel zu verbrauchen, sollte man nicht über eine Leistungssteigerung nachdenken. ;)

xLlynchx

MASTER

  • »xLlynchx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 28. Januar 2014, 17:50

Dann habe ich mich falsch ausgedrückt -> sorry! :rolleyes:

Ich wollte nur fragen, wie eure Erfahrungen mit einer Leistungssteigerung sind in Bezug auf den Spritverbrauch sind. Mir geht es hier nicht um den ein oder anderen Liter Sprit mehr (der stört mich nicht).
Es gibt ja die "Fälle", da bewirkt eine Leistungssteigerung auch eine Spritsenkung, zumindest nicht bei Vollgas ;) Nicht alles was von AUDI kommt muss ja perfekt abgestimmt bzw. Softwaretechnisch programmiert sein!
Faaaahr doch da vorne du TWINGOnischer Kampfstern! 8o

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 182

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 983 / 1451

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 28. Januar 2014, 18:21

Man kann fast immer davon ausgehen,wenn man die gewonnene Leistung nicht ständig ausnutzt,daß man eher sparsamer unterwegs
ist.
Immerhin ,selbst beim 3,2er habe ich nach Zoran sinkende Verbrauchswerte, jetzt sicher 1,5 l ( eher Richtung 2,0 l) bei gleichbleibendem Fahrprofil.
Meine beiden Turbo-Benziner mit jeweils ca plus 40 PS habe ebenfalls keine Verbrauchserhöhung gezeigt.
Wahrscheinlich spielt da aber das gestiegene Drehmoment in das normale Fahren positiv rein.

Wer die letzte Rille sucht ,wird sie auch beim Verbrauch finden.

MaverickS3

Fortgeschrittener

  • »MaverickS3« ist männlich

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 3. Juni 2012

Aktuelles Auto: TTRS

Postleitzahl: 86167

Danksagungen: 12 / 19

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 28. Januar 2014, 19:03

Meine 11 liter sind kombiniert, wenn ich Autobahn mit 130 unterwegs bin zeigt er glaube ich 9 Liter an bei 150-160 sind es es dann 11...... und bei vollgas verbraucht er auch VOLL ;-)
http://www.youtube.com/user/maverick05011979/videos

Audi S3 8p customized by Custom Chips

TTRS - SL Tuningsolution - 5xx

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 133

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 667 / 907

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 28. Januar 2014, 19:13

Dann habe ich mich falsch ausgedrückt -> sorry! :rolleyes:

Ich wollte nur fragen, wie eure Erfahrungen mit einer Leistungssteigerung sind in Bezug auf den Spritverbrauch sind. Mir geht es hier nicht um den ein oder anderen Liter Sprit mehr (der stört mich nicht).
Es gibt ja die "Fälle", da bewirkt eine Leistungssteigerung auch eine Spritsenkung, zumindest nicht bei Vollgas ;) Nicht alles was von AUDI kommt muss ja perfekt abgestimmt bzw. Softwaretechnisch programmiert sein!
dann kann man den Vorrednern beipflichten, wenn gut abgestimmt ist ist sogar Sparpotential bei gleicher Fahrweise der FAll.

xLlynchx

MASTER

  • »xLlynchx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 29. Januar 2014, 07:54

...dann sollte ich mal einen Termin bei Zoran machen ;)
Vielleicht gibt es ja dieses Jahr wieder einen Sammeltermin!

Danke für Eure Antworten :thumbup:
Faaaahr doch da vorne du TWINGOnischer Kampfstern! 8o

Filou86

ewig Fragender

  • »Filou86« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 27. Mai 2014

Aktuelles Auto: S3 8P Sportback, Mj. 10, Schalter; A4 Avant (B5) 1,9 Tdi

Postleitzahl: 58239

Danksagungen: 18 / 28

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 09:13

Hab mal generell eine Frage zum Chippen:

Habt ihr die Mehrleistung eigentlich durch den TÜV absegnen lassen und das bei der Versicherung umtragen lassen? Wenn ja, wie läuft das Ganze dann ab?

Gruss

Beiträge: 975

Registrierungsdatum: 21. September 2006

Aktuelles Auto: Audi S3 SB

Wohnort: NRW

Danksagungen: 66 / 0

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 09:30

TÜV Gutachten nach §19 (2)/21 StVZO vom Tuner (ca. 150 €)
Mit dem Gutachten zum Straßenverkehrsamt, um Leistungssteigerung durch Software-Änderung in Fahrzeugpapiere Teil I und II eintragen zu lassen (ca. 20 €)
Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil I zur Versicherung schicken mit dem Hinweis, das Kosten für Leistungssteigerung unter 1000 € liegen (Nachweis durch Rechnung). Erfahrungsgemäß erheben dann die Versicherungen keinen Mehrbetrag.


Und Ja, ich hab alles eintragen lassen und von der Versicherung absegnen lassen.
Volvo XC70 D5 270 PS all inclusive polestar optimiert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wilde 13« (22. Oktober 2014, 09:34)


Filou86

ewig Fragender

  • »Filou86« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 27. Mai 2014

Aktuelles Auto: S3 8P Sportback, Mj. 10, Schalter; A4 Avant (B5) 1,9 Tdi

Postleitzahl: 58239

Danksagungen: 18 / 28

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 09:41

Achso... ich dachte ich müsste das Fahrzeug dann auch wieder beim TÜV vorführen.

Aber danke für deine rasche Erläuterung!

Gruss

Beiträge: 975

Registrierungsdatum: 21. September 2006

Aktuelles Auto: Audi S3 SB

Wohnort: NRW

Danksagungen: 66 / 0

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 09:47

Ich hab meinen S3 chippen lassen und eine Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil I und II beim Tuner hinterlegt. Der Tuner hat vom Wagen Fotos mit Nummernschild und km Stand angefertigt. Eine Woche später hab ich das TÜV Gutachten zugeschickt bekommen.
Volvo XC70 D5 270 PS all inclusive polestar optimiert


Filou86

ewig Fragender

  • »Filou86« ist männlich

Beiträge: 457

Registrierungsdatum: 27. Mai 2014

Aktuelles Auto: S3 8P Sportback, Mj. 10, Schalter; A4 Avant (B5) 1,9 Tdi

Postleitzahl: 58239

Danksagungen: 18 / 28

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 09:49

Bei welchem Tuner warst du denn Wilde13?