Sie sind nicht angemeldet.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Rockomark

Anfänger

  • »Rockomark« ist männlich
  • »Rockomark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. August 2015

Aktuelles Auto: A3 8PA 3,2 DSG BDB

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. August 2016, 10:36

Ausbau der Lima am BMJ

Hallo Leute, bin noch Frischling hier :) im Forum, und habe Probleme mit meinem Dicken.
Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder eine Runde gedreht, nach 5 Wochen Standzeit (30Km) Der A3
startete normal, nach etwa 10Km leuchtete das Generator / Batterie Symbol im KI auf, weitere 3Km dann Batterie schwach und das DSG schaltete wild hin und her + Mäusekino im Cokpit. Batterie
leer...und wird auch nicht mehr von der Lima geladen. Also Ersatz Batterie eingebaut, und irgendwie nach Hause geschaft. Auch die Ersatz Batterie wurde nicht geladen. Nun wollte ich
erstmal die Kabel / Kontakte an der Lima prüfen. Sicherungen habe ich schon alle geprüft, alle ok. Steuergeräte scheinen auch alle in den Sleep Modus zu gehen, ergab die Ruhe Strom Messung. Aber wie komme ich an bloß die Lima dran ? Hab schon von der Service Stellung des Schloßträgers gehört, aber wieviel Platz bringt das ? Nun Suche ich eine Anleitung zum
Ausbau des Saugrohrs, alles bemüht aber finde leider gar nix dazu. Es soll eine auf Race
Hugos Seite geben, hab mich angemeldet und bin nun Freigeschaltet.
Leider gibt es die Anleitung dort wohl nicht mehr. Wäre super Ihr mir helfen könntet.

Danke !

Rockomark

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 790

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 608 / 517

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. August 2016, 10:41

Wieso willst du dafür das Saugrohr ausbauen, die Lima sitzt doch unten. Einfach von unten die Unterbodenverkleidung wegbauen und dann solltest du doch super rankommen.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Rockomark

Anfänger

  • »Rockomark« ist männlich
  • »Rockomark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. August 2015

Aktuelles Auto: A3 8PA 3,2 DSG BDB

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. August 2016, 10:51

Danke für die schnelle Antwort, der A3 ist leider abgemeldet. Bin am Sonntag mit roten Schildern unterwegs gewesen, welche ich aber am gleichen Tag wieder zurück geben musste, daher komme ich nicht so leicht auf die Bühne, und weit fahren ohne Lima ist nicht ( saugt mir innerhalb kurzer Zeit die Batterie leer ) Daher dachte ich die Lima von oben auszubauen. Aber du hast natürlich Recht, bevor ich mir nen Wolf schraube besorg ich mir nochmal die Schilder, und fahr auf die Bühne. Ich habe noch nicht unter dem A3 gestanden, sind die Platzverhältnisse von unten ausreichend um die Lima auszubauen, oder muss da noch was aus dem Weg ? Hab ja noch die Hoffnung das es vielleicht nur am Kabel oder Kontakt liegt. :)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 790

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 608 / 517

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. August 2016, 11:00

Du hast eine gute Möglichkeit das es die Masseleitung zur/von der Lima ist. Somit ist ein erstes Schauen von unten und genaues inspizieren der Masseleitungen schon einmal eine gute Idee.

Je nachdem wie tief dein Auto ist kannst du dich auch ohne Bühne einfach in der Garage vorne drunterlegen. Wenn du dann die Unterbodenverkleidung runter hast müsstest du da unten eigentlich gleich die Lima sehen. Zum Ausbau müsstest du den Riemen entspannen aber um erst einmal die Kabel zu inspizieren denke ich brauchst du den Rippenriemen nicht aus zu bauen, das geht dann schon so.
Sollte er tiefergelegt sein einfach mit Böcken arbeiten und den Wagen vorne ein Stück anheben oder Auffahrrampen verwenden.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Rockomark

Anfänger

  • »Rockomark« ist männlich
  • »Rockomark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. August 2015

Aktuelles Auto: A3 8PA 3,2 DSG BDB

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. August 2016, 11:26

Gute Idee Danke. Auffahrrampen hat ein Kumpel noch. Und die Abdeckung mus so oder so ab. Was mich wundert, der Wagen stand wie gesagt 5 Wochen auf einem Parkplatz sehr nah am Waldrand ( evtl. Mader ), vorher keine Probs mit der Lima gehabt. Hatte auch mal was von einem Oxidierten Kabel Schuh der Lima an einem BKD gelesen. Ich danke dir für deine Hilfe.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 790

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 608 / 517

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. August 2016, 11:38

Gerne, kein Problem. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass das Massekabel platzt oder wie du sagtest eben korrodierte Punkte. Theoretisch kann es aber auch der Regler in der Lima sein der den Geist aufgibt/aufgegeben hat. Somit muss man erst einmal anfangen eins nach dem anderen aus zu schließen.

Ein Marder wird so ein Kabel nicht nachhaltig beschädigen können, durch die Standzeit könnte sich nur Wasser seinen Weg gebahnt haben und dann das Kabel oder die Kontaktstelle beschädigt haben. Aber schau erst einmal und dann wird man schon sehen was ist.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Rockomark

Anfänger

  • »Rockomark« ist männlich
  • »Rockomark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 13. August 2015

Aktuelles Auto: A3 8PA 3,2 DSG BDB

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. August 2016, 16:55

Da der A3 ja fast 5 Wochen unterm Baum stand, und auch der Wasserkasten total verschmockt ist, meinst du es wäre denkbar das es an den Massepunkten liegen könnte ? Hab morgen frei, und mach mich mal dran, wäre natürlich ein Traum wenn es das wäre.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 790

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 608 / 517

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. August 2016, 07:41

Ja könnte theoretisch sein. Der Hinweis Wasserkasten total verschmokt klingt aber auch nicht gut. Eventuell sind die Abläufe im Wasserkasten dicht und es fängt dort an alles zu rosten und mit Wasser voll zu laufen. Worst Case in dem Fall wären nasse Füße im Innenraum und ein langsam sterbendes MSG. Schau dir nachdem du dir die Lima mal angeschaut hast auch diese Stellen an, eventuell müsstest du dann mal alle Massepunkte noch gründlich überarbeiten.

Mit der Suche würde ich aber wie du auch vor hattest bei der Lima beginnen. Eine Strommessung kann ja auch gleich mal Aufschluss darüber geben wieviel Ladespannung das Ding bringt, ist die weit unter 14 Volt, dann hängt es eh mit der Lima zusammen.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie