Sie sind nicht angemeldet.

Abstimmung über eure Bilder für den A3Q-Kalender 2018       *** KLICK ***

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 179

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 783 / 1157

  • Nachricht senden

901

Dienstag, 13. September 2016, 16:38

Vielleicht wäre ein "Aufbereitungs-thread" mal ganz gut ,die Tips wird man in diesem nicht wiederfinden,fürchte ich.

a3.2quattro

Krawallkiste 3.5 im weiteren Aufbau

  • »a3.2quattro« ist männlich

Beiträge: 2 319

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 VR6 Turbo - BTS-Racing

Danksagungen: 129 / 48

  • Nachricht senden

902

Dienstag, 13. September 2016, 16:51

Dem bin ich dann hier mal nachgekommen ..> [Allgemein] Der große Pflegemittelthread mit allen Informationen
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Hubraum und Turbo!

Audi A3 quattro - V6 - 3.2T - DSG - BTS-Racing Turboumbau

Mein A3 3.2 Turbo

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (13.09.2016), OberpfalzS3 (14.09.2016)

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 191 / 186

  • Nachricht senden

903

Montag, 10. Oktober 2016, 16:45

Update Stronic

Hallo allerseits,

aktuell gibts mal wieder was neues. War am Freitag bei CustomChips zwecks der Stronic Anpassung die nun endlich möglich (überfällig) ist. Die Wegefahrten waren recht öde, da leider keine intressanten Flitzer unterwegs waren.

Es wurde die MotorSW angepasst (ohne Skalierung fürs Getriebe) und die Stronic, wie bei Ollis A4 schon, auf die zoransche Version eingestellt. An und für sich dürfte nun bei Olli und mir der identische Stand vorhanden sein, mit dem kleinen Unterschied das Olli die neuere MotorSW drauf hat von Audi mit den Lamdagrenzen.

Mein Fazit: Die Änderung ist sehr zu empfehlen :thumbup: An die neuen Schaltpunkte muss ich mich noch gewöhnen, da ich relativ zurückhaltend fahre im Alltag, aber unter Last hat man nun endlich störungsfreien Vortrieb.
Erste Vergleichsmessung 100-200 kmh ergab (mit Aral98, allein) ~10,2sec anstatt vorher ~11,5-12sec. Somit ist für mich bestätigt das eine gute Getriebeabstimmung sehr wohl einiges rausholen kann.

Die neue Stronic Version umfasst nun folgende Änderungen:
(ca. Angaben)
Leerlaufdrehzal etwas angehoben für ruhigeren Lauf
Schaltzeiten und -punkte angepasst - variabler Bereich
Drehmoment offen auf 700Nm
Drehzahlanhebung in S/Manuell auf 7000 U/min, in D Modus etwas niedriger (Olli kann da sicher die genauen Werte nachliefern)
7. Gang für Vmax freigeschalten

Der variable Bereich kann von sehr komfortabel 0% bis sehr sportlich 100% stufenlos selbst von der Stronic geregelt werden. Daher können Schaltpunkte/zeiten variieren je nach Fahrprofil.

Mfg
Andreas
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (10.10.2016), Revenost (10.10.2016)

Revenost

Meister

Beiträge: 1 891

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12 [customized]

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 157 / 205

  • Nachricht senden

904

Montag, 10. Oktober 2016, 18:26

Wie kommt's, dass Du die Felgen wieder loswerden willst? Gefallen sie Dir nicht mehr oder sollen es doch 19 Zoll werden?


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 863

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 191 / 186

  • Nachricht senden

905

Montag, 10. Oktober 2016, 20:07

Jup 19" passen besser und daher müssen die 18" wieder weg. Gefallen würden mir die OZ in 19" am besten aber das ist Utopie. :D

PS: Heute nochmal die Messung bestätigt. 100-200 kmh 10sec, 0-100 kmh getestet 4,4sec - bin top zufrieden.

Mfg
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OberpfalzS3« (10. Oktober 2016, 20:19)


Revenost

Meister

Beiträge: 1 891

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12 [customized]

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 157 / 205

  • Nachricht senden

906

Dienstag, 11. Oktober 2016, 07:52

Weshalb Utopie, vom Preis her? Benutzt Du dann die ATS Racelight in 19" weiter, oder hattest Du die schon verkauft? Dass 19 Zoll besser aussehen, steht außer Frage, finde ich. Doch die finanziellen, dynamischen und komfortbezogenen Nachteile schrecken mich doch eher ab.

Heftig. Die Werte sind zweifellos Sportwagen-Niveau. Mehr als ordentlich. Da fallen größere Felgen gefühlt vermutlich gar nicht groß ins Gewicht.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 251

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 518 / 411

  • Nachricht senden

907

Dienstag, 11. Oktober 2016, 08:02

Die jetzt herausgefahrenen Zeiten sind echt genial im Vergleich zu vorher. Wenn man überlegt, dass dies rein aus besseren Schaltzeiten ohne Einschleifen, minimal höherem Drehmoment und der Drehzahlerhöhung bis 7000 U/min und vielleicht noch etwas niedrigeren Temperaturen kommt, dann sind das wirklich Top Werte. Ich bin gespannt wenn wir mal auf einem Prüfstand waren was dann für Werte bei uns herauskommen. Im Endeffekt aber macht mir das Auto so richtig Spaß und was schlussendlich auf dem Papier steht ist nur noch für "Stammtischgespräche" in Wirklichkeit aber nicht mehr relevant.

Der Schaltpunkt bei D liegt bei mir nun bei knapp 6600 U/min, zuvor lag er knapp unter 6500. Trotzdem fahre ich meist in D und das reicht für 90% aller Fahrzeuge die so unterwegs sind um mit ihnen mitschwimmen zu können. Vmax konnte ich bisher noch nicht ausprobieren, laut Digitaltacho waren 293 km/h bisher das Maximum, ging es dann leicht bergauf fiel die Geschwindigkeit auch schon wieder ab, somit wird da nicht so viel mehr drin sein, vielleicht 300 auf topfebener Strecke. Aber auch das ist für den Alltag und selbst einigen Spurts auf der Autobahn nicht so wichtig, nur schön wenn man mal weiß wo die Grenze ist. :D

@Revenost: Die Sportwagen-Niveau Werte fühlen sich auch so an, es macht unheimlich Spaß damit zu fahren und vor allem zu wissen ausreichend Leistung unter dem Hintern zu haben. Ich kann daher diese Anpassung nur empfehlen, wobei du ja mit deinem S4 schon von Werk aus an einem ganz anderen Punkt startest als wir, somit kann es für dich ggf. irrelevant sein. 100-200 Zeiten hattest du mit deinem S4 noch nicht gemessen, oder?
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Revenost

Meister

Beiträge: 1 891

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12 [customized]

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 157 / 205

  • Nachricht senden

908

Dienstag, 11. Oktober 2016, 08:05

wobei du ja mit deinem S4 schon von Werk aus an einem ganz anderen Punkt startest als wir, somit kann es für dich ggf. irrelevant sein. 100-200 Zeiten hattest du mit deinem S4 noch nicht gemessen, oder?

Nein, dazu fehlt mir leider die nötige Ausrüstung. Könnte das zwar provisorisch messen, doch da ist die Ungenauigkeit einfach viel zu groß.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 251

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 518 / 411

  • Nachricht senden

909

Dienstag, 11. Oktober 2016, 08:17

Ja das stimmt, rein so am Tacho oder mit der Stoppuhr ist das dann schon wieder zu ungenau. Ich würde mal auf eine 13,5 tippen aber vielleicht schaffen wir es ja doch einmal mit einem Treffen und können es dann mit Andreas GPS Maus ausprobieren.
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Revenost

Meister

Beiträge: 1 891

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12 [customized]

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 157 / 205

  • Nachricht senden

910

Dienstag, 11. Oktober 2016, 08:29

Subjektiv ist mir der S4 flott genug. Doch die bösartige Beschleunigung nach Optimierung übt einen sehr großen Reiz aus. Der A4 von Andreas beschleunigt damit schneller als der erste R8.

Es vergehen durchaus Wochen, in denen ich selbst die Leistung des S4 nichtmal ansatzweise nutze. Wenn ich es dann doch tue, bin ich immer wieder positiv überrascht, wie viel da geht. Vor allem wie schnell man die abgeregelten 265 km/h laut Tacho erreicht.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 251

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 518 / 411

  • Nachricht senden

911

Dienstag, 11. Oktober 2016, 08:39

Subjektiv ist mir der S4 flott genug. Doch die bösartige Beschleunigung nach Optimierung übt einen sehr großen Reiz aus. Der A4 von Andreas beschleunigt damit schneller als der erste R8.

Es vergehen durchaus Wochen, in denen ich selbst die Leistung des S4 nichtmal ansatzweise nutze. Wenn ich es dann doch tue, bin ich immer wieder positiv überrascht, wie viel da geht. Vor allem wie schnell man die abgeregelten 265 km/h laut Tacho erreicht.

Wenn du da so mit zufrieden bist, dann würde ich mir überlegen überhaupt ein Update zu machen. Natürlich ist es immer schön mehr zu haben aber wenn du mit deinem S4 jetzt schon vollkommen und ausreichend zufrieden bist wäre es ja nur ein Nachteil sich den Stempel "getunt" von Audi aufdrücken zu lassen und dann nie Kulanz für Teile zu bekommen die nur irgendwie damit im Zusammenhang stehen könnten.

Die Werte von Andreas sind echt top, meiner mit seinen 40 Kilo mehr und vermutlich noch nicht ganz so gut eingefahren mit seinen erst knapp 15.000 Kilometer würde wohl aktuell schätzungsweise auf eine 10,5 kommen und auch das reicht vollkommen aus. Wie du sagtest, Sportwagenwerte eben.
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 179

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 783 / 1157

  • Nachricht senden

912

Dienstag, 11. Oktober 2016, 08:45

Testberichte zeigen Werte zwischen 14,2 und 15,0 sec ,je nach Limo oder Avant und damit Wagengewicht und cw.Dazu kommt noch
Messung mit einer oder zwei Personen an Bord ,je nach Zeitschrift macht das einiges aus.

Irgend ein Unterschied wird somit selbst zwischen meinem "Dünnmops" und Bens Avant vorhanden sein,zu euren Limos sowieso. Ausreichend allemal. :thumbup:


PS: 430 PS Abt avant VFL wurde mit 12,4 gemessen. Darüber müsste man dank Zoran nun nicht mehr nachdenken. :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (11.10.2016)

Revenost

Meister

Beiträge: 1 891

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12 [customized]

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 157 / 205

  • Nachricht senden

913

Dienstag, 11. Oktober 2016, 08:59

Wenn du da so mit zufrieden bist, dann würde ich mir überlegen überhaupt ein Update zu machen.

Mein Avant wird ja bald ein paar Kilo leichter und demnach noch schneller. ^^ Recaro seid Dank. Werde mal nachwiegen. Wobei das nicht viel sein wird, da eine teilelektrische Konsole reinkommt.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 251

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 518 / 411

  • Nachricht senden

914

Dienstag, 11. Oktober 2016, 10:20

Testberichte zeigen Werte zwischen 14,2 und 15,0 sec ,je nach Limo oder Avant und damit Wagengewicht und cw.Dazu kommt noch
Messung mit einer oder zwei Personen an Bord ,je nach Zeitschrift macht das einiges aus.

Irgend ein Unterschied wird somit selbst zwischen meinem "Dünnmops" und Bens Avant vorhanden sein,zu euren Limos sowieso. Ausreichend allemal. :thumbup:


PS: 430 PS Abt avant VFL wurde mit 12,4 gemessen. Darüber müsste man dank Zoran nun nicht mehr nachdenken. :thumbsup:


430 PS als Avant und dann "nur" eine 12,4, das ist ja krass. Wäre mal interessant wieviel schwerer der zu Andreas Limousine ist. Wobei man aber auch an Andreas' Zeiten gesehen hat wie sehr sich alleine die S-Tronic Optimierung auswirkt, somit war dies beim Abt sicher noch nicht geändert und damit dann die für diese Leistung noch nicht sooooo guten Werte. Viel mehr als 400 PS dürften unsere Limousinen ja auch nicht haben, wenn es 420 PS wären,, was ich nicht glaube, dann wäre das ja schon viel. Gut der Avant ist einen Tick schwerer, das macht meine Limousine aber auch schon durch Ausstattung wett, somit müsste man etwas auf dem gleichen Niveau liegen und wir schätzten meinen mit 10,5 maximal 11,0. Also wirklich schon interessant diese Vergleiche.
Wobei wie du sagst Rainer kommt es ja auch stark darauf an ob sie mit vollem oder leerem Tank messen, ob eine oder zwei Personen im Auto sind und ob vielleicht zusätzlich sogar auch im Sommer oder Winter gemessen wurde.

EDIT: Wobei das Gewicht ja bei der 100-200 Messung gar nicht mehr so viel ausmachen dürft, oder? Sagten wir nicht das ab 130 km/h alleine der cw Wert verantwortlich ist und das Gewicht zweitrangig ist oder zählt das lediglich für die Endgeschwindigkeit, nicht die Beschleunigung?
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quattrofever« (11. Oktober 2016, 10:21)


earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 179

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 783 / 1157

  • Nachricht senden

915

Dienstag, 11. Oktober 2016, 10:26

Im Test stand Leergewicht 1860 kg ,wie gewogen und wie dann die Werte gemessen wurden ,leider nicht.

Der Sportec S4 av zeigte vergleichbare Angaben im Vergleichstest, bisserl hoch oder runter usw.Gleiches Niveau.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 251

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 518 / 411

  • Nachricht senden

916

Dienstag, 11. Oktober 2016, 10:48

OK, vom Gewicht waren das schon einmal 80 Kilo mehr, wenn dann das Gewicht was bei der Beschleunigung ausmacht könnte dies dazu führen das er eine Sekunde langsamer ist, dann noch die S-Tronic Anpassung die sicherlich fehlt und schon kommt es wieder einigermaßen mit unseren Werten hin.

Wobei ich schon erwartet hätte, das ein S4 die 100-200 besser bewältigt als mein A3 mit Kompiumbau, der ja auch exakt auf eine 14,0 kam. Der S4 hat ja deutlich mehr Drehmoment, etwa die gleiche Leistung und sicher nur geringfügig mehr Gewicht, daher lag meine Schätzung auf 13,5, etwas unterhalb meines ehemaligen A3 Kompi.
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Bratschlauch

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 639

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 57 / 7

  • Nachricht senden

917

Dienstag, 11. Oktober 2016, 11:13

Um nochmal einen Vergleichswert in die Runde zu schmeißen, meiner braucht etwa 12-12,5 Sekunden von 100-200. Die Tiptronic ist da allerdings der Knackpunkt für bessere Werte denke ich, da die im Vergleich zur S-Tronic natürlich sehr träge schaltet, ich denke damit könnte man noch etwas rausholen.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 179

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 783 / 1157

  • Nachricht senden

918

Dienstag, 11. Oktober 2016, 12:30

Glücklicherweise habe ich meine PB verkauft. :rolleyes:

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 251

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 518 / 411

  • Nachricht senden

919

Dienstag, 11. Oktober 2016, 13:37

@Bratschlauch: Deiner dreht aber aufgrund des Baujahres bereits bis 7000 Umdrehungen oder ist der auch schon auf 6500 begrenzt? Das wird ja auch noch ein kleinwenig mehr rausholen vermute ich mal. Ansonsten machen Schaltzeiten schon auch noch ein wenig aus, das stimmt.

@Rainer: Für ein ständiges Messen meines eigenen Fahrzeugs wäre das für mich auch nichts aber um zu erkennen wieviel besser der Wagen vorwärts geht nach einer Veränderung/einem Tuning finde ich so eine Box und die damit analysierten Werte super, vor allem wenn es auf einer für sich eigens definierten "Hausstrecke" gemacht wird, so dass die Vergleichbarkeit gewährleistet bleibt. Täglich damit auf Messfahrt zu gehen macht natürlich keinen Sinn, da gebe ich dir Recht.
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Bratschlauch

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 639

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 57 / 7

  • Nachricht senden

920

Dienstag, 11. Oktober 2016, 14:24

Nein meiner schaltet bei 6500.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher