Sie sind nicht angemeldet.

Revenost

Meister

  • »Revenost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 810

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 151 / 191

  • Nachricht senden

821

Monday, 19. June 2017, 13:36

Mittlerweile bin ich mir sicher, dass das DSG ein wenig geschmeidiger läuft mit neuem Öl. War beim A3 nicht anders. Und ich genieße den deaktivierten Soundaktuator jeden Tag aufs Neue.

Heute wollte ich HU+AU eigentlich bei GTÜ machen. Die wollten / konnten aber nicht und haben mich zum TÜV Rheinland geschickt. Aufgrund von Änderungen nach §21 StVZO, die angeblich nur der TÜV selbst beurteilen darf. Ohne die Felgen hätten sie es aber wohl doch gemacht. Bin dann einfach ohne Termin zum nächsten TÜV, kam sofort dran und alles lief absolut problemlos. Ohne Mehrkosten gegenüber GTÜ. Die Eintragung der ABE-Felgen mit Bereifung abweichend von Herstellergröße (sprich 245/35 R19 statt 255/35 R19) war im Grunde nur eine Formalität zu 50 €.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel,which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Revenost« (19. June 2017, 13:38)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (19.06.2017)

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 2 779

Registrierungsdatum: 3. October 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 176 / 180

  • Nachricht senden

822

Monday, 19. June 2017, 16:10

War heute beim TÜV und gab neben der HU auch keine Probleme mit den ats 8,5x19 trotz fast 2cm Tieferlegung mit den KW federn.

Das bessere schalten stelle ich seit dem Ölwechsel auch fest bei der Stronic.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 004

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 759 / 1106

  • Nachricht senden

823

Monday, 19. June 2017, 17:21

Probleme mit größerer ET als Serie und Serienbereifung hätte ich ja nun auch wirklich nicht erwartet.

Jetzt 2 cm tiefer ?

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 2 779

Registrierungsdatum: 3. October 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 176 / 180

  • Nachricht senden

824

Monday, 19. June 2017, 17:44

Sind ja nur 2mm die in der ET unterschiedlich sind und ich hab da auch keine Probleme erwartet, ich hoffte nur das die ABE reichen würde aber der Prüfer sagte auch wie erwartet das durch die Änderung der KW Federn eine Abnahme erforderlich wird; die 2cm waren geschätzt weil ich das genaue OEM Maß nicht mehr ausm Kopf weiß. Es dürten zwischen 1,5-2cm Tieferlegung sein.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (19.06.2017)

Revenost

Meister

  • »Revenost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 810

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 151 / 191

  • Nachricht senden

825

Monday, 19. June 2017, 19:40

Als der S4 so auf der Bühne stand, ist mir aufgefallen, wie klein der serienmäßige Ladeluftkühler ist. Ich habe dahingehend keine Änderungen geplant. Könnte mir aber gut vorstellen, das dort noch einiges herauszuholen ist. Habe bei APR dieses Set gesehen und da wird ein Zusatzkühler-Kit für Fahrzeuge mit ADS (Audi drive select) Lenkung aufgeführt. Irgendjemand eine Ahnung, was es damit auf sich hat?


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel,which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 004

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 759 / 1106

  • Nachricht senden

826

Monday, 19. June 2017, 20:02

Die Audi "Dynamic Lenkung" lässt sich ja über Drive select einstellen/schärfen.

Was dann da allerdings ein Kühler soll,erschließt sich mir nicht. Habe aber auch keine DynamikLenkung…Sieht aber wie ein kleiner Ölkühler aus.

Der LLK ist absolut ausreichend für Serie. Auch die RS3 in verschiedenen OEM Leistungsstufen haben nichts größeres.Vergleiche die Darstellungen in 7zap.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (19. June 2017, 20:05)


Revenost

Meister

  • »Revenost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 810

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 151 / 191

  • Nachricht senden

827

Monday, 19. June 2017, 20:29

Mir ging es jetzt nur um den Zusammenhang zwischen Kühler und Dynamiklenkung, den konnte ich auch nicht herstellen. Was die macht, weiß ich, habe sie ja drin. Auf comfort braucht man mehr Umdrehungen bei weniger Widerstand, auf dynamik umgekehrt, während auto irgendwo dazwischen liegt.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel,which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 004

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 759 / 1106

  • Nachricht senden

828

Monday, 19. June 2017, 23:28

Eben,und es ist ja keine elektrisch-HYDRAULISCHE Lenkung. Zumindest bezeichnet Audi ab FL die Lenkung als elektromechanisch,zB 2008:wartungsfreie
Zahnstangenlenkung mit Servounterstützung.Vielleicht war das bei der VFL-Dynamiklenkung eine Servotronic mit doch hydraulischem Anteil.Wozu man dann allerdings die Hydraulikflüssigkeit
kühlen sollte ?

Zur Dynamiklenkung wollte ich nicht belehren,steht ja auch in allen Verkaufsunterlagen und Bedienungsanleitungen.

Da sollte mal der Oli bei APR nachfragen,hatte ja wohl schon mal Verbindungen.

PS: dein link zeigt beim umgebauten Fahrzeug ein VFL ,auch noch mit dem Zusatzkühler im Front Bereich links. Auf der aktuellen Seite erscheint "Lenkungs"-kühler
nicht mehr im Angebot ,jedenfalls nicht gefunden. Vielleicht sind die Lenkungen VFL und FL doch unterschiedlich.Welche Probleme dann die Hydraulikflüssigkeit machte um gekühlt zu werden ,ist aber dadurch immer noch nicht geklärt.Scheint aber unsere FLs nicht zu betreffen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (20. June 2017, 00:11)


quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 080

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 488 / 385

  • Nachricht senden

829

Tuesday, 20. June 2017, 08:02

Inhaltlich denke ich ist es so wie Rainer sagt, es wird mit Sicherheit die VFL Lenkungen betreffen, die FL Varianten wurden ja geändert, daher gab es ja auch so viele Probleme mit dem "Rastern".

So wie ich es mit dem Zusatzkühler verstanden habe, ist dies ein Add-On zum Front-Rückkühler von APR, somit muss dieser kleine "Lenkungskühler" verbaut werden, wenn der Frontkühler zum Einsatz kommt. Ich vermute das APR feststellte, dass der Frontkühler ggf. etwas Luft wegnimmt und dann ein dahinterliegendes Aggregat wie eine Hydraulikpumpe dann ggf. zu heiß werden könnte. Da es sich aber bei den FL Modellen wie Rainer geschrieben hat um eine Elektromechanische Lenkung handelt, denke ich ist für uns dieser Kühler irrelevant.
Komisch dabei bleibt aber der Hinweis auf das Drive-Select, als hätte man inklusive Drive-Select eine andere Lenkung verbaut als ohne Drive Select oder im Dynamik Modus wird die Lenkung einfach mehr beansprucht und daher kommt dieser Hinweis.

Leider habe ich keinen technischen Kontakt direkt zu einem APR Mitarbeiter, sonst hätte ich da noch einmal nachgefragt, wie gesagt gehe ich aber vom gleichen Sachverhalt aus wie Rainer auch.

Das mit dem DSG Ölwechsel klingt gut, dann werde ich auch möglichst frühzeitig schon einen Ölwechsel anstreben.
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie