Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dexxter

A3 neuling

  • »Dexxter« ist männlich
  • »Dexxter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 S-line

Postleitzahl: 38446

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. Oktober 2021, 11:40

Zündaussetzer im Stand

Moin,
ich hab mir mal gedacht ich mache besser ein eigenes Thema auf anstatt auf Dauer ein vorhandenes zu kapern.
Wie in der Überschrift schon steht hab ich Probleme mit meinem dicken.
Das äußert sich so das er im Stand heftiges Motorruckeln infolge von Zündaussetzern hat.
Ich habe dann hier einiges gelesen und dann mal Öl bei Para bestellt um eine Lambda Spülung zu machen.
Vorgegangen bin ich wie folgt:

1) altes Öl + Filter raus
2) Spülöl +2 Dosen Lambda Oil Primer rein und ein paar Minuten laufen lassen.
3) "Reinigungsfahrt" ca.40KM absolviert auf Landstrasse mit ständig wechselnden Lastzuständen.
4) Öl + Filter danach sofort raus und nochmals das Spülöl mit neuem Filter + Lambda Oil extra
Und das ist heute noch drin.
Die Aktion hab ich Samstag durchgeführt.
Vorher sah das im VCDS so aus:
[img]http://a3q.de/index.php?page=Attachment&attachmentID=20066&h=89558132ba68e5d35940a0c04679fd2936ebb260[/img]


Wie das jetzt aussieht muss ich heute nachschauen.
Fakt ist dass das Standgas immer noch von Zündaussetzern geprägt ist.
Aaaaaaaber ab 2000u/min läuft er deutlich besser als vorher und ab 4000 ist richtig Party.
Mein Plan ist heute den Dicken mal ein bisschen über die Autobahn zu scheuchen und danach mal mit `nem Stellgliedtest zu schauen ob beide Ventile sich bewegen.
Kann man das so machen oder habt ihr andere Ideen?
Greetz Dexxter

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 1073 / 122

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Oktober 2021, 12:08

Gut gemacht bisher !

Die VCDS Werte im Leerlauf von MWB 01, 15 + 16, 31 + 32 wären noch interessant.

Dexxter

A3 neuling

  • »Dexxter« ist männlich
  • »Dexxter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 S-line

Postleitzahl: 38446

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. Oktober 2021, 12:20

....reiche ich heute noch nach meiner Autobahntour nach.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 639

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2143 / 1240

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. Oktober 2021, 12:59

Das schaut schon mal gut aus. :)

Was sagen die MWB 208+209 ? Vorher und nachher

Hattest Du Lambda Tank Otto benutzt?

Mach mal eine Fahrt in dem Bereich wo Du sagst dass er ruckelt, und logg das mal mit VCDS. Im genaueren logge die Zündaussetzer, bzw notiere sie.
Je nach Ergebnis müßte man schauen ob das nicht vom Kraftstoffsystem und Einspritzdüsen kommt, und gegebenenfalls mal etwas Tank Otto in höherer Konzentration bei Vollast durchpusten.
Oder BASF Keropur. Würde das sogar fast vorziehen,
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Dexxter

A3 neuling

  • »Dexxter« ist männlich
  • »Dexxter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 S-line

Postleitzahl: 38446

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. Oktober 2021, 13:12

Ich habe dieses Problem ja schon länger....
Und der Witz an der Geschichte ist das es ab und an komplett verschwindet und der Motor dann seidenweich im Stand läuft.
Das letzte mal sogar über mehrere Wochen hinweg.
Dann bin ich von der Arbeit nach Hause gefahren (ziemlich untertourig in der Stadt) und von jetzt auf gleich war das Phänomen wieder da.
Das ist der aktuelle Stand.
Keropur hab ich grade geordert, kann ja nicht verkehrt sein ;)
MWB 208 + MWB 209 hab ich vorher nicht nachgeschaut aber auch das werd ich nachreichen.
Währen der Fahrt ruckelt da nix, ausschließlich im Stand.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 639

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2143 / 1240

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. Oktober 2021, 13:25

Verkehrt ist das Keropur nicht.
Mach da eine Dose auf einen Tank Benzin der etwas unter 50% gefüllt ist, und dann geb dem Zunder auf der Autobahn, auch mal bis 6000 Touren.

Das es nur im Stand ist, könnte eventuell auf was anderes als Ursache schliessen lassen.
Auf der anderen Seite ist es denkbar, dass was an den Düsen zugesetzt ist was ohne große Last das Spritzbild verändert und Tröpfchenbildung verursacht. Mit Keropur sollte das weggehen wenn es daher kommt.
Ansonsten muss man mal weiterschauen.
Vom Keropur machten wir mal nen Forumstest, der war durchweg positiv.

[Allgemein] Erfahrung Keropur G (Otto-Motoren) von BASF, Tank-Additiv
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Dexxter

A3 neuling

  • »Dexxter« ist männlich
  • »Dexxter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 S-line

Postleitzahl: 38446

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Oktober 2021, 13:55

Ich bleibe dran und berichte :D
Die fehlenden Messwertblöcke werd ich im Laufe des Tages nach liefern.

Dexxter

A3 neuling

  • »Dexxter« ist männlich
  • »Dexxter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 S-line

Postleitzahl: 38446

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Oktober 2021, 15:34

Sooooo, back from Autobahn und es gibt Neuigkeiten.
Nach den ersten 50 KM annähernd nur Vollgas wollte er beim Wenden noch nicht so richtig.
Dann habe ich auf eine andere Autobahn gewechselt und konnte dort aber max 130 Fahren.
Davor hat er auch bis 5500 U/min bekommen.
Dann bin ich halt Richtung nach Hause gebummelt......aber mit Drehzahl immer >3000 U/min.
Dann kurz vor meinem zu Hause eine Ampel...und was soll ich sagen?
Auf einmal alles Schick.
Zwar noch nicht so 1000%ig aber schon sehr sehr gut :thumbsup:
Ich habe ja noch 5L Spülöl da, macht es Sinn in das Öl was jetzt drin ist nochmal den Primer rein zu machen und dann zu wechseln?
Das jetzige Öl ist ja erst seit Samstag drin.
Hier auf jeden Fall die gewünschten MWBs:

»Dexxter« hat folgende Dateien angehängt:
  • Unbenannt.PNG (81,66 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. November 2021, 18:00)
  • Unbenannt2.PNG (112,71 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. November 2021, 18:01)
  • Unbenannt3.PNG (90,96 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. November 2021, 18:01)
  • Unbenannt4.PNG (97,07 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. November 2021, 18:02)
  • Unbenannt5.PNG (107,95 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. November 2021, 18:02)
  • Unbenannt6.PNG (65,88 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. November 2021, 18:02)

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 1073 / 122

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Oktober 2021, 16:14

Gut, eins vorweg es gibt jede Menge Arbeit !

- beide Nockenwellen folgen nicht ihrem Sollkennfeld
- große Undichtigkeiten auf der Ansaugseite
- vermutlich Undichtigkeiten auch am Flexrohr der Downpipe

Erstmal mit dem Öl weiter fahren und mit der Stellglieddiagnose die Versteller 5min lang bewegen
und kontrollieren ob Soll/Ist 90/91 besser dem Sollwert folgt.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 639

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2143 / 1240

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Oktober 2021, 16:52

Schade dass Du die MWB 208 und 209 nicht vor der Spülung gemessen hast.
Ab und zu hatten wir den Effekt, dass die nahezu gleich waren vor/nach Spülung.
Dann hatten wir die Anlernwerte gelöscht/resettet, und über Nacht die Batterie abgeklemmt. Bei einigen hatte das den Effekt, dass die neueren werte angezeigt wurden, die gleich nach dem Spülvorgang warum auch immer vom STG nicht aktualisiert angezeigt wurden.
Kann was briongen, ein Versuch wäre es wert. Falls nicht kann man zumindest das dann auch ausschliessen.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 1073 / 122

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. Oktober 2021, 16:59

Interessant wäre noch der Softwarestand des MSTG.

Bitte ein Bild vom MSTG machen. Hier ein Beispiel wenn du diesem Link folgst.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (11. Oktober 2021, 17:32)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 639

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2143 / 1240

  • Nachricht senden

12

Montag, 11. Oktober 2021, 17:20

Gute Idee :thumbup:
Das kann auch noch einiges bringen das STG auf den letzten Stand zu bringen
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 1073 / 122

  • Nachricht senden

13

Monday, 11. October 2021, 17:35

Und da ist es schon.

Software 5629 ist alt und sollte 80XX sein.

022 906 032 CA : 8P HS (BDB) : 8087

Software Update Audi A3 3.2 quattro Motronic

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (11. October 2021, 17:36)


Dexxter

A3 neuling

  • »Dexxter« ist männlich
  • »Dexxter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 S-line

Postleitzahl: 38446

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

14

Tuesday, 12. October 2021, 07:42

Moin ihr beiden....



- beide Nockenwellen folgen nicht ihrem Sollkennfeld
Jau, das ist mal eindeutig ;)


- große Undichtigkeiten auf der Ansaugseite

Woran erkennst Du das? Und viel wichtiger.....wie bekomm ich die weg?


- vermutlich Undichtigkeiten auch am Flexrohr der Downpipe
Die Flexrohre sind letztes Jahr neu gekommen weil sie so richtig fürchterlich undicht waren.

Erstmal mit dem Öl weiter fahren und mit der Stellglieddiagnose die Versteller 5min lang bewegen
und kontrollieren ob Soll/Ist 90/91 besser dem Sollwert folgt.
....hatte ich gestern noch vor aber irgendwie ging es mir so gar nicht gut und ich hab den restlichen Tag komplett flach gelegen. Hole ich heute nach.

Das kann auch noch einiges bringen das STG auf den letzten Stand zu bringen
Das habe ich schon länger auf`m Zettel. Allerdings befürchte ich dass das im hiesigen Audi Autohaus nicht ganz so einfach wird.
Ich war schon mal da als ich noch kein VCDS hatte zum Fehler löschen und die wollten mich nicht mehr vom Hof lassen wegen angeblichen Kettenschaden. Ich sollte den Wagen da lassen und 5K € auf den Tisch legen damit er Wagen wieder läuft :evil:
Aber probieren werde ich das....find das nur doof das sowas keine anderen Autohäuser können. Wir haben hier ein paar echt gute und vor allem freundliche.
Aber denen sind da die Hände gebunden.
Das wichtigste für mich ist aber erstmal meinen längst überfälligen TÜV Aufkleber neu machen zu lassen.
Jetzt wo er grade läuft..... 8)

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 834

Registrierungsdatum: 13. März 2008

Aktuelles Auto: Golf 4 1J1 Bj. 1999 Motor AGU, A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 385 / 83

  • Nachricht senden

15

Tuesday, 12. October 2021, 08:21

Hallo,
hab das hier kurz überflogen.

Tausche deine beiden Verstellventile der Nockenwellen, und der Motor wird wieder rund laufen. Die Teile sterben im aktuellen Alter sehr gerne, der Verschleiß und der Zahn der Zeit nagen an den Teilen.
Wenn die Ist-Werte, den Soll-Werten hinterher hinken, ist es ein eindeutiges Zeichen dafür.

Grüße,
Psychedelic
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 1073 / 122

  • Nachricht senden

16

Tuesday, 12. October 2021, 08:38

Das ist ein guter Hinweis von Daniel. Die alten Steuerventile können es auch sein und damit stimmt die Verstellung nicht.

Am MWB 01 Feld 3+4 zeigt zu hohe Werte an was ein Zeichen von Falschluft nach LMM ist.
Wenn du einen Rauch mit einer E-Zigarette rund um das Saugrohr pustest, findest du schnell das Loch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (12. October 2021, 09:09)


Dexxter

A3 neuling

  • »Dexxter« ist männlich
  • »Dexxter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 S-line

Postleitzahl: 38446

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

17

Tuesday, 12. October 2021, 09:05

Moin Psychedelic,

das habe ich auf jeden Fall vor.
Nur jetzt muss ich mir erstmal durch den Winter so behelfen.
Im Frühling wenn ich wieder mit dem Moped zur Arbeit fahren kann dann mach ich die sofort neu, nur jetzt komme ich nicht zur Arbeit wenn ich den zerlege.
Was muss denn alles ab damit ich an die Ventile komme?
Also Saugrohr ist klar....was muss den alles weg damit ich das Saugrohr runter bekomme?

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 639

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2143 / 1240

  • Nachricht senden

18

Tuesday, 12. October 2021, 09:07

Es könnte auch sein, dass noch etwas Dreck in den Ventilen ist, der sich über die Zeit langsam löst. Von daher ne gute Idee mit dem Wechsel noch was zu warten.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 255

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 1073 / 122

  • Nachricht senden

19

Tuesday, 12. October 2021, 09:41

Neben dem Saugrohr die Drosselklappe entfernen, muß noch Ventildeckel und das Oberteil vom Kettenkasten runter.

Bitte an neue Dichtungen für
- Saugrohr
- Ventildeckel
- Drosselklappe

und Dichtmasse denken.

https://audi.7zap.com/de/rdw/audi+a3+s3+…2/1/133-133082/

Dexxter

A3 neuling

  • »Dexxter« ist männlich
  • »Dexxter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 20. August 2010

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 S-line

Postleitzahl: 38446

Wohnort: Wolfsburg

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

20

Tuesday, 12. October 2021, 11:16

Also die Dichtungen 3,5 und 22 richtig?
Und sind da nicht unterm Saugrohr um die Zündkerzen noch welche?
Die finde ich nämlich nicht im ETKA.
»Dexxter« hat folgende Dateien angehängt: