Sie sind nicht angemeldet.

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 266

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 691 / 944

  • Nachricht senden

301

Montag, 6. Januar 2020, 10:46

die Spritsorten schwanken teils bei den Produkten zwischen 94-98 Oktan trotz 98 Oktan Angabe, während UM102 gleichbleibend die 102 hat, da anderer Grundsprit.
Im Sommer mit besserer Q zu fahren ist daher nicht von der Hand zu weisen, im Rahmen der Klopffestigkeit :thumbup:

sebbel

Profi

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 13. Februar 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P1 3.2 NWT2 01/2006

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 54 / 304

  • Nachricht senden

302

Dienstag, 7. Januar 2020, 06:28

Ok später in der Mittagspause alles gecheckt, ich höre die externe, sehr laut surrende
Bosch 044 Pumpe nicht mehr. Den Tag darauf Armaturenbrett zerlegt um an das Kraftstoffpumpen Relais ran zu kommen, alles
gut und die Sicherung auch aber wo ist der extra Kabelbaum mit dem man so etwas betreiben muss?

Hey Didi, so ähnlich geht mir das auch. Höre ein kleines Hüsteln am Wagen und zuhause in der Garage hol' ich erstmal die Lampe raus, verbrenn mir die Pfoten am Motor - Hauptsache da ist nix. Hatte die letzte Woche mal so 1-2 Zündaussetzer und habe mir vorgestern Abend mal angeschaut, wie der Motor oberflächlich ausschaut und ob die Ansaugbrücke noch trocken / die Ventildeckeldichtung noch hält... Und sehe, dass die Zündspule am 1. Zylinder etwa 1 cm höher ist, als die anderen. Reingeschaut -> etwas verstaubt und leicht ölig (aber sauberes Öl - also noch vom Ölwechsel) und hab die Spüle erstmal sauber gemacht, dann den Kanal bis zur Kerze mit nem Wattebausch gesäubert (muss mir mal XXL-Tampons holen) und schon schnurrt er wieder. Hatte gestern ne Testfahrt auf er A36 (ex-A395), wo dann auch die Winterreifenspezifikationen nicht ganz eingehalten wurden.

Frohes Neues Jahr und alles Gute für 2020 an alle Forenteilnehmer. Gute Fahrt. :-)

EDIT: Nein, es sind noch die alten Zündspulen. Also die, die Du mir geraten hast zu wechseln.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sebbel« (7. Januar 2020, 06:39)


coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 266

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 691 / 944

  • Nachricht senden

303

Dienstag, 7. Januar 2020, 09:34

das scheint wohl das Problem sich lösender Zündkerzen zu sein.

sebbel

Profi

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 13. Februar 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P1 3.2 NWT2 01/2006

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 54 / 304

  • Nachricht senden

304

Dienstag, 7. Januar 2020, 22:22

Ne, die sind neu und auch fest - also daran lags nicht. Ich hatte die Zündspule erst nochmal draufgedrückt und das typische Plopp-Geräusch gehört. Es liegt daran, dass wohl beim Einstecken der Zündspulen noch etwas Öl im Kanal war. Wie schon geschrieben: Das Öl war sauberst (goldgelb).

OsCaR32

Profi

Beiträge: 820

Danksagungen: 209 / 55

  • Nachricht senden

305

Montag, 3. Januar 2022, 17:30

Hier ein Foto einer Preistafel an einer Tankstelle in Italien, die mir ein Freund heute geschickt hat.
Davor mein Foto aus Luxemburg im Sommer 2016.
»OsCaR32« hat folgende Dateien angehängt:

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 46 716

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2155 / 1248

  • Nachricht senden

306

Montag, 3. Januar 2022, 17:43

WOW 8|
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 266

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 691 / 944

  • Nachricht senden

307

Montag, 3. Januar 2022, 22:23

Hier ein Foto einer Preistafel an einer Tankstelle in Italien, die mir ein Freund heute geschickt hat.
Davor mein Foto aus Luxemburg im Sommer 2016.


Also V100 Shell habe ich auch schon vor einigen Jahren an der Autostrada über 2 EUR bezahlt, aber das ist schon heftig abseits der Autostrada.

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 3 057

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 229 / 195

  • Nachricht senden

308

Dienstag, 4. Januar 2022, 15:16

Heftig der Unterschied, wenn man bedenkt das der Rohstoff gleich viel kostet.

Zur Zeit tanke ich wieder in der CZ von MOL das 100er Benzin. Umgerechnet ca. 1,569 die letzte Zeit.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 266

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 691 / 944

  • Nachricht senden

309

Dienstag, 4. Januar 2022, 15:19

Ach alle Staaten suchen doch nach mehr Steuereinnahmen, da kommt Sprit, Tabak, Energie etc. doch gerade recht sich frisch zu machen.

Pende

Profi

  • »Pende« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 11. Januar 2009

Aktuelles Auto: Audi A4 Allroad 50 TDI (ehemals. A3 3.2 Quattro DSG - S-Line)

Postleitzahl: 96450

Wohnort: Coburg

Danksagungen: 51 / 64

  • Nachricht senden

310

Dienstag, 4. Januar 2022, 15:54

Für Italien ist das nicht ungewöhnlich, war schon immer teurer als bei uns in Deutschland.
Ich tippe fast, dass dies eine Tankstelle mit "Service" ist und/oder an der Autobahn. Kann man auf dem Bild nicht sehen.

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 266

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 691 / 944

  • Nachricht senden

311

Dienstag, 4. Januar 2022, 16:43

meine war SB Autostrada. Innerorts typisch mit Bedienung.

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 845

Registrierungsdatum: 13. März 2008

Aktuelles Auto: Golf 4 1J1 Bj. 1999 Motor AGU, A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 389 / 83

  • Nachricht senden

312

Mittwoch, 5. Januar 2022, 09:00

Mit der aktuell hochqualifizierten Führungsetage, was in Berlin sitzt, werden die Preise noch deutlich schneller höher ausfallen, als sie aktuell sind. :thumbsup:
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

Pende

Profi

  • »Pende« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 11. Januar 2009

Aktuelles Auto: Audi A4 Allroad 50 TDI (ehemals. A3 3.2 Quattro DSG - S-Line)

Postleitzahl: 96450

Wohnort: Coburg

Danksagungen: 51 / 64

  • Nachricht senden

313

Mittwoch, 5. Januar 2022, 09:48

Mit der aktuell hochqualifizierten Führungsetage, was in Berlin sitzt, werden die Preise noch deutlich schneller höher ausfallen, als sie aktuell sind. :thumbsup:


Mit der alten wäre es genauso gelaufen. Einen gemeinsamen Nenner haben alle Regierenden ... die denken zuerst an "sich selbst" und dann vielleicht mal an den Bürger.

Zumal das mit der CO2 Besteuerung schon länger beschlossen wurde. Und wenn man sieht was aus Brüssel von der Schwarzen Flinten Uschi kommt ... dann mal gute Nacht !

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 266

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 691 / 944

  • Nachricht senden

314

Mittwoch, 5. Januar 2022, 09:51

die sollten mal den Körpersprit kräftig besteuern, dann könnte man den Sprit senken :)

Pende

Profi

  • »Pende« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 11. Januar 2009

Aktuelles Auto: Audi A4 Allroad 50 TDI (ehemals. A3 3.2 Quattro DSG - S-Line)

Postleitzahl: 96450

Wohnort: Coburg

Danksagungen: 51 / 64

  • Nachricht senden

315

Mittwoch, 5. Januar 2022, 10:11

die sollten mal den Körpersprit kräftig besteuern, dann könnte man den Sprit senken :)

Du meinst Alkohol?
1 Liter reiner Alkohol würde alleine 13,03€ nur an Steuer kosten. Also ich weiß ja nicht, was du da mehr besteuern willst ^^

Berechnung:
Wendet man diese Formal an auf eine Flasche mit 0,7 Liter Inhalt und einem Alkoholgehalt von 37,5 Prozent und nimmt als Basis den Steuerregelsatz von 13,03 € für einen Liter reinen Alkohol, ergibt sich folgende Rechnung:

13,03 € x 0,7l x 0,375 = 3,42 €

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 266

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 691 / 944

  • Nachricht senden

316

Mittwoch, 5. Januar 2022, 11:11

die sollten mal den Körpersprit kräftig besteuern, dann könnte man den Sprit senken :)

Du meinst Alkohol?
1 Liter reiner Alkohol würde alleine 13,03€ nur an Steuer kosten. Also ich weiß ja nicht, was du da mehr besteuern willst ^^

Berechnung:
Wendet man diese Formal an auf eine Flasche mit 0,7 Liter Inhalt und einem Alkoholgehalt von 37,5 Prozent und nimmt als Basis den Steuerregelsatz von 13,03 € für einen Liter reinen Alkohol, ergibt sich folgende Rechnung:

13,03 € x 0,7l x 0,375 = 3,42 €


:D nee, nee,...ich meinte den Körpersprit also Bier, Wein, Schanpps etc. ;)

Pende

Profi

  • »Pende« ist männlich

Beiträge: 1 616

Registrierungsdatum: 11. Januar 2009

Aktuelles Auto: Audi A4 Allroad 50 TDI (ehemals. A3 3.2 Quattro DSG - S-Line)

Postleitzahl: 96450

Wohnort: Coburg

Danksagungen: 51 / 64

  • Nachricht senden

317

Mittwoch, 5. Januar 2022, 13:21

Bei Bier (wohl ca. 1€ pro Kasten) und Wein (ist denke ich sogar befreit) gebe ich dir recht, aber bei Schnaps wird das so berechnet wie ich vorher geschrieben habe.
Nur dem einen was erleichtern und den anderen draufhauen ist nicht der richtige Weg.

Ich bin sowieso gespannt, wie das mit der Diesel und Benzin Besteuerung weitergeht.
Die EU sagt ja, dass der Vorteil der Diesel Besteuerung wegfallen soll, aber dann müsste die KFZ Steuer auch angepasst werden, da hier die Diesel benachteiligt werden.
Meine Vermutung: Die KFZ Steuer für Diesel wird nicht billiger, sondern die werden Benziner höher besteuert!

OsCaR32

Profi

Beiträge: 820

Danksagungen: 209 / 55

  • Nachricht senden

318

Mittwoch, 5. Januar 2022, 15:06

Hier ein Foto einer Preistafel an einer Tankstelle in Italien, die mir ein Freund heute geschickt hat.
Davor mein Foto aus Luxemburg im Sommer 2016.


Für Italien ist das nicht ungewöhnlich, war schon immer teurer als bei uns in Deutschland.
Ich tippe fast, dass dies eine Tankstelle mit "Service" ist und/oder an der Autobahn. Kann man auf dem Bild nicht sehen.


Das ist in einem mittelgroßen Bergdorf im Belluno, ohne Bedienung;
nächste Autobahn/autostrada ist mehr als eine Fahrstunde entfernt.

coolhard

Erleuchteter

  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 266

Registrierungsdatum: 6. Februar 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 691 / 944

  • Nachricht senden

319

Mittwoch, 5. Januar 2022, 15:12

Sind bei Bier ca. 11Mio EUR, bei Wein ein mehrfaches + Schampus etc. Das mal steuerlich wie bei Zigaretten entsprechend anpassen, dann kommt ordentlich was raus.

Reicht aber nicht, Sprit Steuer war 2020 14.9 Mrd. EUR/ Jahr + Kfz Steuern ~9.5Mrd. EUR.

So jetzt frage ich mich im Zeitalter des E-Wahn, nur mal angenommen wir haben nur noch Stromer, wo die dann die gesamt 24.5Mrd. Steuern herholen wollen???
Das würde ja bedeuten, dass die Strompreise ins unermessliche steigen müssten im Rahmen einer Besteuerung, um das auszugleichen und oder es gebe auch eine teure Stromer KFz Steuer.
Demnach müsste Strom (ohne Kfz Steuer berücksichtigt) 0.32 EUR/ Kw/h + im Mittel 0.55 EUR Sprit Steuer = 0.87 EUR KW/h kosten.
Dann ist die Frage, wie zwischen Haushaltstrom und KFz Strom unterscheiden, weil kein Bürger wird 87Cent für Haushalts Strom bezahlen wollen/ können.

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 845

Registrierungsdatum: 13. März 2008

Aktuelles Auto: Golf 4 1J1 Bj. 1999 Motor AGU, A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 389 / 83

  • Nachricht senden

320

Freitag, 7. Januar 2022, 07:57

Die Strompreise sind bereits gestiegen, und werden noch weiter steigen. In meiner letzten Abrechnung hatte ich bereits 0,46€/kWh abdrücken dürfen.
Einige Billigstromverkäufer sind bereits schon weg vom Markt.

Zum Jahreswechsel wurde das Kernkraftwerk (Gundremmingen), was bei mir um die Ecke ist, abgeschaltet.
Wir haben in der Region jetzt nur noch Wasserkraft, Solar und ein bischen Windmühlen.
Bin schon gespannt, wo dieser Wahnsinn endet. :S


Zum Aufladen einer E-Schleuder empfehle ich dann ein Notstromaggregat, was am besten mit Diesel befeuert wird. Dann belastet man damit nicht das fragiele Stromnetz :thumbup:
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !