Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mr_X

Profi

  • »Mr_X« ist männlich
  • »Mr_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 7. Mai 2005

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Friday, 3. November 2006, 17:43

Ford testen und 2 Kinokarten bekommen

:D ich habe gerade mit ein Fordhändler gesprochen wow die sind ja super Nett am 13.11. werde ich den S Maxx testen und dafür bekommt man 2 Kinokarten für den James Bond Film :D
das wird das erste mal sein das ich ein Ford fahre ich bin ja mal gespannt wie sich der Wagen so fährt Optisch finde ich den Wagen sehr gelungen

also wer den neuen James Bond Film schauen will ab zum Ford Händler 8-)
mein Hauptwagen:
VW Cross Touran 1,4 TSI mit DSG (BJ 3/2012)
meine Spielzeuge:
Audi A4 Cabrio 3,0 Multitronik (BJ 6/2002) und Smart Crossblade (BJ 3/2003)

OO7

Profi

Beiträge: 735

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

  • Nachricht senden

2

Friday, 3. November 2006, 17:45

also ich habe die ~8eur übrig und werde mich nicht bei ford prostituieren :D



rs3

Profi

Beiträge: 1 012

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

  • Nachricht senden

3

Friday, 3. November 2006, 18:21

Sehe ich genauso..
der einzige Ford den ich je gefahren bin war der Focus RS
-> Kinderkram

roadrunner4ever

unregistriert

4

Saturday, 4. November 2006, 08:11

Tja, da läßt sich aber Ford ganz schön Lumpen. Wegen 2 Karten so ein Aufwand.

Hatten früher im Firmenpool einen Galaxy ... mir wird noch immer übel, wenn ich nur daran denke ;D

r4e

TDIfelix

unregistriert

5

Saturday, 4. November 2006, 09:51

RE:

Zitat

Original geschrieben von roadrunner4ever

Tja, da läßt sich aber Ford ganz schön Lumpen. Wegen 2 Karten so ein Aufwand.

Hatten früher im Firmenpool einen Galaxy ... mir wird noch immer übel, wenn ich nur daran denke ;D

r4e


Wir haben Mondeos als Poolfahrzeuge, echt grauenhaft. Dann lieber noch den Renault Master... :D

rs3

Profi

Beiträge: 1 012

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

  • Nachricht senden

6

Saturday, 4. November 2006, 11:54

Ganz vergessen!

Ein Kumpel von mir hat als Firmenwagen nen Tourneo-Connect,
da ist der Fiat-Doblo um Welten besser was Verarbeitung und
Motor angeht.

Beim Ford finde ich vor allem den Beifahrersitz ziemlich ärmlich,
dieser lässt sich weder an der Lehne noch nach vorne/hinten verstellen. Und das wird ab einer Körperlänge von 1,80m schon sehr unangenehm da mitzufahren.

H82lose

Meister

  • »H82lose« ist männlich

Beiträge: 2 358

Registrierungsdatum: 1. September 2005

Postleitzahl: 73265

Wohnort: Dettingen Teck

Danksagungen: 4 / 2

  • Nachricht senden

7

Saturday, 4. November 2006, 14:45

Danke, mein erstes Auto war aus dem Hause Ford,
Hab nicht vor noch mal eine dazugehörige Werkstatt zu betretten...

Mr_X

Profi

  • »Mr_X« ist männlich
  • »Mr_X« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 7. Mai 2005

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Saturday, 4. November 2006, 15:34

sind die wirklich sooo schlecht??? :-o

mein Kolege wollte eh auch den S Maxx einmal fahren ich bin ja mal gespannt ob es wenigstens Logen Plätze gibt :D ansonsten können die die Karten nämlich behalten
mein Hauptwagen:
VW Cross Touran 1,4 TSI mit DSG (BJ 3/2012)
meine Spielzeuge:
Audi A4 Cabrio 3,0 Multitronik (BJ 6/2002) und Smart Crossblade (BJ 3/2003)

H82lose

Meister

  • »H82lose« ist männlich

Beiträge: 2 358

Registrierungsdatum: 1. September 2005

Postleitzahl: 73265

Wohnort: Dettingen Teck

Danksagungen: 4 / 2

  • Nachricht senden

9

Sunday, 5. November 2006, 10:46

ok, ich hatte nen fiesta, war genau das was man aus dem hause erwartet, aber ok...
bei mir war halt da problem das man zwei möglichkeiten zum selbstmord hat, entweder erhängen oder zu unserem Fordhändler gehen...

basse

Administrator

  • »basse« ist männlich

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 14. März 2006

Postleitzahl: 67806

Wohnort: Rockenhausen

Danksagungen: 40 / 52

  • Nachricht senden

10

Tuesday, 7. November 2006, 11:08

Kontra

Ich selbst habe einige Autos von Ford gefahren und es kann zusammenfassend nur Positives berichten.
Fairerweise muss ich erwähnen, dass es immer Sportmodelle und Sonderumbauten waren, aber dafür günstig mit echtem Racing- und Funfaktor. Mein letzter Focus (nein, kein RS) war günstig in der Anschaffung und Unterhaltung, auch nach fünf Jahren harter Gangart absolut zuverlässig und bis auf den Dachhimmel sehr gut verarbeitet. (Der hatte sich hinten an der heckklappe etwas gesenkt, da ein Kunststoffdübel nicht mehr richtig sass).
Sicherlich spielt Ford in einer anderen Preisklasse, aber das wissen wir ja alle! ;)
Mein Vater hatte einen Galaxy, der zum Schluß allerdings an VW-Technik versagte ...
Zu den aktuellen Modellen kann ich nix sagen, fahre ja 'nen leckeren A3. :-)

rs3

Profi

Beiträge: 1 012

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

  • Nachricht senden

11

Sunday, 12. November 2006, 18:23

Kontra die zweite

Also ich war vom RS sehr enttäuscht,
angeblich hatte der hier im Video knappe 300PS.
Sollte von 0-100 nur 5 Sekunden brauchen...
LACHHAFT! In Wirklichkeit waren`s knapp 8.

Das einzige was man davon merkte war das Blow-Off.

Ok, den S3 hat er überholt, aber das mache ich mit
meinem jeden Tag um einiges lockerer.

Was die Verarbeitung angeht
(gerade beim RS und Tourneo) kann ich
nur sagen: unterste Schublade.

Vom Fahrwerk ganz zu schweigen, ich glaube Tourneo
und Focus RS haben das gleiche drin, so bescheiden wie
sich der RS fuhr.


Focus RS - 0-100kmh

Focus RS vs. Audi S3

basse

Administrator

  • »basse« ist männlich

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 14. März 2006

Postleitzahl: 67806

Wohnort: Rockenhausen

Danksagungen: 40 / 52

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. November 2006, 01:31

Ja, da muss ich Dir zustimmen, aber deshalb fahre ich ja auch keinen Ford mehr.
Seit da nix mehr mit Cosworth läuft, ist das Thema eh für mich gestorben. Es war mal einer angedacht, vielleicht sogar als Prototyp in UK unterwegs ... ka!
Der letzte gute Sportler von denen war halt meiner Meinung nach der Escort Cosworth! Ich habe selbst früher einen "Cossie" chauffiert, das war lecker.
Mein Focus hat nur gut 1/3 meines jetzigen 3.2er in der Neuanschaffung gekostet. Es gibt halt Zeiten, in denen man auch mal sparsam unterwegs sein muss, besonders wenn man keine Sponsoren hat! ;)
Dass man das nicht wirklich vergleichen kann, sollte klar sein.

rs3

Profi

Beiträge: 1 012

Registrierungsdatum: 5. Juni 2005

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. November 2006, 11:12

Da haste recht,
nur die versprochenen 5sek haben
mich halt sehr zum schmunzeln gebracht.

Angeblich hatte der RS im Video von mir
Tuning für 5.000eur drin.
Naja.

Ein Escort Cosworth steht nicht weit weg
von mir in einer Einfahrt, der sieht nach ner
Menge Spaß aus.