Sie sind nicht angemeldet.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bjohag

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 26. Juli 2015

Aktuelles Auto: A6 Avant 3.0

Postleitzahl: 57334

Danksagungen: 55 / 15

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 17. Oktober 2017, 18:03

Hat jetzt mit der Sache Kero eigentlich nix zu tun aber wie und wo lösche ich die Anlernwerte im VCDS?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paramedic_LU (17.10.2017)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 17. Oktober 2017, 18:05

Lernwerte des Motorsteuergerät mittels VCDS löschen

Zitat

Ganz einfach:
- Gehst in Stg 01 - Motorelektronik
- Wählst dort rechts mittig Funktion 10 - Anpassung aus
- Bei Kanalnummer gibts du 00 ein und drückst Lesen
- Jetzt sollte dir in den oberen 4 feldern angezeigt werden das du auf Speichern drücken sollst um alle Lernwerte zu löschen.
- Thats it!
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

bjohag

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 26. Juli 2015

Aktuelles Auto: A6 Avant 3.0

Postleitzahl: 57334

Danksagungen: 55 / 15

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 17. Oktober 2017, 18:08

:danke:
Mal wieder zu einfach um es zu erkennen.
Bäume und Wald, ihr versteht...... *kopfklatsch*

Lösch die Posts bitte wenn es hier nix zu suchen hat.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 17. Oktober 2017, 18:30

Meiner Meinung nach gehört das schon hier her :thumbup:

Wenn Leute das Lesen, wissen sie gleich dass es sinnvoll ist die Anlernwerte zu löschen, und finden gleich die Anleitung dazu. Richtig bekannt ist das ja nur bei wenigen Leuten.

Ich hab meine Werte übrigens gelöscht, fahren werde ich Morgen früh.
Hatte dann noch gleich einen Scan des Speichers gemacht und die Messwertblöcke 208 und 209 ausgelesen.
Weiterhin -2.0°KW und 0,0°KW :thumbsup:
Die Leerlaufdrehzahl stand quasi auf 640 1/min
Der läuft sehr stabil und sauber.

In 3 Wochen kommt frisches Addinol Super Light 0540 rein, und dann hat er sich den Winterschlaf verdient :love:

Anbei noch ein Bild vom ESD. Jetzt 332 km nach dem Putzen des ESD. Nur so am Rande. Ruß hängt ja von vielem ab. Aber der fette dunkle Schwall kurz nach Einschütten hat meiner Meinung nach auf alle Fälle mit dem Reinigen was zu tun.
Ich bestell mir noch ein paar Dosen und teste mal weiter.
»Paramedic_LU« hat folgende Datei angehängt:
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 17:07

60km nach dem Resetten der Anlernwerte des Steuergerätes und zeitgleich 92 km nach dem Auftanken mit 50 Liter Aral ultimate 102 bleibt die Laufruhe und Elastizität.
Zu Beginn lief er etwas ruppig, aber das ist normal nach dem Resetten bis er sich neu adaptiert hat.
Das kann ja einige 100 Kilometer dauern. Ich schaue nun, dass ich die nächsten Kilometer etwas flotter fahre.
Vmax konnte ich nicht testen, da es hier in der Umgebung unmöglich ist, einige Zeit schneller alls 250km/h unterwegs zu sein, ohne dass irgendeiner vorne rüberzieht :S

Ich beobachte weiter.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

46

Samstag, 21. Oktober 2017, 15:44

Bei meinem Wagen immer noch alles top. ^^

Heute füllte mein Nachbarsjunge eine Dose in seinen A3. Baujahr 2003 , 2,0 FSI ohne Turbo, 150 PS , ca 130000km.
Der Wagen wurde hier im Forum ja schon vorgestellt
[8P/8PA] Meinungen zum Kauf eines gebrauchten A3 gesucht / Mario`s A3 2.0 FSI

Ich fuhr gleich mal mit.
Schon nach gut 500 Meter im Ort meinte er, dass es ihm vorkommt dass er etwas besser geht. Zudem fand ich den Klang etwas anders. Wir fuhren extra mit offenem Fenster. Dann rüber nach Meckenheim zur Feuerwehr und wieder zurück, dann Hochdorf und Meckenheim wieder.
Der Klang wurde leicht kerniger, und Mario meinte dass er weiterhin besser läuft. Ich fand im Stand den Leerlauf sehr angenem. Der FSI ohne Turbo läuft ja eher etwas hart zu Beginn.
Der Tank war 3/4 voll. Er fährt mal weiter und beobachtet, und wird sich hier melden im Thread.

EDIT: Leider vergaßen wir den ESD zu säubern. Der war schon schwarz durch Mario`s Fahrstil :whistling:
ABER, es gab im unteren Bereich der Rohre so ca 4-5 cm wo es tiefschwarz war. Daneben nur schwarz matt. Das war alter Ruß. Der neue ging auch leicht auf den Finger. Also auch hier scheint zu beginn einiges zu kommen.
»Paramedic_LU« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_7391.JPG (70,73 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 30. November 2017, 08:14)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

andi123

Schüler

  • »andi123« ist männlich

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 30. Januar 2015

Aktuelles Auto: Audi A3 2.0TFSI Quattro

Postleitzahl: 94545

Danksagungen: 10 / 13

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 22. Oktober 2017, 11:04

Ich hab das Kreopur am vergangenen Do auch live erleben können.
Bin mit meiner Freundin 450km (einfache Strecke) zum Augen lasern gefahren und hab das gleich genutzt um das Kreopur zu testen. 8)

Mir fiel sofort der leisere Motorlauf auf und ab ca. 300km die bessere Gasannahme. Nach ca. 500km musste ich erneut tanken und der gute Eindruck blieb auch während der Heimfahrt.
Von der max. Leistung merkt man keine starke Verbesserung. Vielleicht um´s kennen besser.
Ich finde dass das echt die Düsen reinigt da auch der Verbrauch etwas zurück ging. Genau kann ich das aber nur sagen wenn ich wieder in meinem Alltag drin bin. :)

Ob die Endrohre mehr verrust sind als davor kann ich nicht sagen. Die sind leider davor auch schon Pechschwarz gewesen :D

Der Wagen meiner Freundin bekommt das Zeug jedenfalls auch demnächst verpasst :thumbsup:
A3 2.0TFSI (CCZA) 6G DSG Quattro
EZ 09/2009

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Putzteufel (22.10.2017), Paramedic_LU (22.10.2017)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 22. Oktober 2017, 11:10

Das bestätigt meine Eindrücke :thumbsup:

Sehr schön zu lesen. Ich bin auf weitere Tankungen gespannt. Bisher ist noch alles uverändert wie mit Keropur.
In 2-3 Tankungen werd ich glaub nochmal eine Dose einschütten.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

bjohag

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 26. Juli 2015

Aktuelles Auto: A6 Avant 3.0

Postleitzahl: 57334

Danksagungen: 55 / 15

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 22. Oktober 2017, 11:33

Macht es Sinn es in den Ölshop zu übernehmen?

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 22. Oktober 2017, 12:00

Derzeit eigentlich nicht vorgesehen, es wäre dennoch eine Überlegung wert. Wenn das Ergebnis weiterhin positiv bleibt, könnte man das mal probieren. Muss man mal abwarten
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

andi123

Schüler

  • »andi123« ist männlich

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 30. Januar 2015

Aktuelles Auto: Audi A3 2.0TFSI Quattro

Postleitzahl: 94545

Danksagungen: 10 / 13

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 22. Oktober 2017, 12:38

Ich denke dass die nächste Dose erst wieder in ca. 115tk rein kommt :lol:

@ Para - bei mir waren definitiv die Umschaltklappen im Luftverteilerrohr defekt und mussten somit komplett getauscht werden. Merkte man sogar in der Leistung wenn die Klappen nimma ganz aufgemacht haben :pinch:
A3 2.0TFSI (CCZA) 6G DSG Quattro
EZ 09/2009

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 22. Oktober 2017, 12:43

Das liest man öfters mit den Klappen.

Bei Mario`s 2.0 wars ähnlich mit der Schaltwalze. Die hing ab und zu. Erst mit dem BEDI Drosselklapenreiniger, reingesprüht ins Saugrohr, lief die wieder.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

AndiG

Fortgeschrittener

  • »AndiG« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 25. Juli 2017

Aktuelles Auto: 2017er Audi S3 Sportback

Wohnort: Kreis Kleve

Danksagungen: 54 / 19

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13:52

Bei meinem Wagen immer noch alles top. ^^

Heute füllte mein Nachbarsjunge eine Dose in seinen A3. Baujahr 2003 , 2,0 FSI ohne Turbo, 150 PS , ca 130000km.
Der Wagen wurde hier im Forum ja schon vorgestellt
[8P/8PA] Meinungen zum Kauf eines gebrauchten A3 gesucht / Mario`s A3 2.0 FSI

Ich fuhr gleich mal mit.
Schon nach gut 500 Meter im Ort meinte er, dass es ihm vorkommt dass er etwas besser geht. Zudem fand ich den Klang etwas anders. Wir fuhren extra mit offenem Fenster. Dann rüber nach Meckenheim zur Feuerwehr und wieder zurück, dann Hochdorf und Meckenheim wieder.
Der Klang wurde leicht kerniger, und Mario meinte dass er weiterhin besser läuft. Ich fand im Stand den Leerlauf sehr angenem. Der FSI ohne Turbo läuft ja eher etwas hart zu Beginn.
Der Tank war 3/4 voll. Er fährt mal weiter und beobachtet, und wird sich hier melden im Thread.

EDIT: Leider vergaßen wir den ESD zu säubern. Der war schon schwarz durch Mario`s Fahrstil :whistling:
ABER, es gab im unteren Bereich der Rohre so ca 4-5 cm wo es tiefschwarz war. Daneben nur schwarz matt. Das war alter Ruß. Der neue ging auch leicht auf den Finger. Also auch hier scheint zu beginn einiges zu kommen.
Entschuldigung, aber das ist dann wohl mehr Placebo als tatsächliche Wirkung!!!
nach 500m Fahrt dürfte kaum Sprit von hinten aus dem Tank bis zu den Einspritzdüsen gelangt sein...!
und selbst wenn, hätte das Additiv erstmal "Arbeit vor sich", bevor es einen sofortigen Effekt gibt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JohnDoe (21.06.2018)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:20

Muß ja nicht von den Düsen kommen, sondern kann am Gemisch liegen. An geänderter Zündung/Verbrennung.
Wir hatten fast eine Minute die Zündung an bis zum Starten. Die Hauptkraftstoffpumpe pumpt den Sprit nach vorne und durch den Rücklauf zurück in den Tank. Dann noch 500 Meter fahren, sollte das Gemisch gemixt sein.
Ich kanns nicht beurteilen, ich sass auf dem Beifahrersitz.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Smartos

Schüler

  • »Smartos« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 7. November 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 8P Sportback 2.0 TFSI

Postleitzahl: 10967

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 11 / 2

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 22. Oktober 2017, 17:55

Wenn ich hier so Paramedics Erfahrungsberichte lese, wird mir ja schon wieder der Mund, äh der Tank "wässrig" und ich würde meinem Turbo-F(i)si gerne mal so einen Schluck Keropur spendieren... obwohl, so richtg verdient hat er es sich (noch) nicht.

Wie schaut das eigentlich mit der Belastung des Motoröls bei solchen "Rohrspülungen" aus. Kann man Tank Otto, Keropur & Co. einfach reinkippen und das Ölwechselintervall bis zum Ende fahren, oder lieber den Ölwechsel vorziehen?
„Aerodynamik ist für Leute, die keine Motoren bauen können.“
Enzo Ferrari

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 22. Oktober 2017, 18:26

Bei Tank Otto und Keropur seh ich keine Probleme. Hatte sich auch nie negativ auf meine Ölanalysen vom 3.2 niedergeschlagen.

Allerdings ist es zwingend erforderlich bei der Benutzung von BEDI Drosselklappenreiniger und auch natürlich während der großen BEDI Reinigung.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

AndiG

Fortgeschrittener

  • »AndiG« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 25. Juli 2017

Aktuelles Auto: 2017er Audi S3 Sportback

Wohnort: Kreis Kleve

Danksagungen: 54 / 19

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:21

Muß ja nicht von den Düsen kommen, sondern kann am Gemisch liegen. An geänderter Zündung/Verbrennung.
Wir hatten fast eine Minute die Zündung an bis zum Starten. Die Hauptkraftstoffpumpe pumpt den Sprit nach vorne und durch den Rücklauf zurück in den Tank. Dann noch 500 Meter fahren, sollte das Gemisch gemixt sein.
Ich kanns nicht beurteilen, ich sass auf dem Beifahrersitz.
ich bitte dich, geht doch mal objektiv ans Thema...., rechne mal aus, wie biel Kraftstoff auf 500 m verbraucht werden!
wie viel Sprit im Rücklauf und vorallem im Vorlauf beim Abstellen verbleibt!

und dann sag mir, ob davon schon was aus dem Tank inkl. gerade eingefülltem Additiv vorne sein kann!!!

ich es sag dir....NICHTS!!!

und selbst wenn nach 500m schon was vorne ankäme, was technisch schlichtweg nicht möglich ist, dann reicht die Wirkung nicht aus, um eure Beobachtungen darauf zurückzuführen!
denn erstmal muss das Zeug mechanisch „wirken“ und dann muss auch erstmal die Adaption des MSTG greifen....vorher passiert gar nichts, außer man glaubt an das Christkind, den Osterhasen und die Jungfrau Maria!

Sorry, aber genau solche Zauber-Theorien machen das Forum unglaubwürdig, ähnlich dem Öl-Thema ;-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JohnDoe (21.06.2018)

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 794

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 892 / 1300

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:39

Das war einfach nur ein äußerst subjektiver Bericht. Das kann aber auch jeder sofort erkennen.

Was aber inzwischen jedem klar ist,man sollte erst etwas günstigeres probieren mit immerhin AUSSICHT auf positive Veränderung.Bevor man massiv,
weil womöglich unnötig ,löhnen soll.

Keiner wird hier zu irgendwelchen Wundermittelchen gezwungen , und um die Glaubwürdigkeit des Forum mache ich mir auch keine Sorge. Eigener
gesunder Menschenverstand bleibt als User ja auch nicht auf der Strecke.Aber der Hinweis aufs Öl-thema rückt Dich ja zurück ins rechte Licht und
so ist wieder alles oK.

Kann jeder seinen Weg gehen,wie und wohin auch immer. Wenns passt ist es oK.

Keropur würde ich allerdings aus dem Öl-shop erstmal raushalten.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MarioF (22.10.2017), videoschrotti (22.10.2017)

JulianA3

Fortgeschrittener

  • »JulianA3« ist männlich

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 30. September 2004

Danksagungen: 4 / 2

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:52



Sorry, aber genau solche Zauber-Theorien machen das Forum unglaubwürdig, ähnlich dem Öl-Thema ;-)


Wie earlgrey mache ich mir da auch keine Sorgen, es zwingt Dich niemand hier zu sein. Liest man all Deine Berichte macht es mir eh den Eindruck, daß Du eine leicht provokante Ader hast

Steve MC

noch Anfänger

Kennzeichen-Grafik

Beiträge: 111

Danksagungen: 20 / 39

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 22. Oktober 2017, 22:30

Wie schon earlgrey und JulianA3 sehe ich das nicht als Anpreisung von einem Placebo und das leidige "Ö Thema" zeigt eigentlich das Gegenteil: Wären das unnütze Mittel, warum hält dich der Ö Shop dann noch?

Würde das Placebo sein so wäre der Absatz bei einer Bestellung pro Kunde, aber was einem als Gut für das Auto überzeugt wird wieder geordert. Meines Erachtens tummeln sich hier keine Lemminge die blind etwas folgen, sondern aufgeklärte und kritische Konsumenten, die durch eigene "Erfahrung" den Mittel und Produkten vertrauen.
Wer der Meinung ist das bei ihm das nicht so ist hat die Freiheit zu sagen: "Nicht mein Ding", aber bitte nicht die glücklichen Anderen als verblendet hinstellen.

Ob man nach 500 m etwas merkt oder nicht sei dahingestellt, aber es wird wohl in baldiger Zukunft andere Berichte geben die dann die Waage zu "Ja ist eine Tatsache" oder "Kann man sich sparen" ausschlagen lässt. Jedem ist es selbst überlassen es zu kaufen, aber derjenige der es für sich nicht als nützlich erachtet sollte nicht versuchen die Überzeugten auf seine Seite zu zwingen.

Man könnte ja das ein oder andere Mal einfach seine unbewiesene Meinung einfach laut vor sich hin sagen anstatt es mittels Tastatur in die Welt zu lassen. Nicht weil hier keine andere Meinung zählt, sondern weil die Angegriffenen einer eigenen Meinung und Überzeugung folgen und sich sicherlich nicht durch "
Sorry, aber genau solche Zauber-Theorien machen das Forum unglaubwürdig, ähnlich dem Öl-Thema ;-)" eine neue Erkenntnis erlangen.

Just mei tu cents...
AUDI 3.2 8p Bj11/04, Frag nicht was das Forum für dich machen kann, sondern was du dem Forum geben kannst

VCDS User - Besitzer Set 80006: ein so langes Kabel und zwei kurze, mit Anleitung
+++ Verleihe Werkzeug zum doppelten Neupreis +++

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paramedic_LU (23.10.2017), MarioF (23.10.2017), JulianA3 (23.10.2017)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Verwendete Tags

Additiv, BASF, Erfahrung, Keropur, Keropur G