Sie sind nicht angemeldet.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Revenost

Meister

Beiträge: 1 913

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 160 / 210

  • Nachricht senden

81

Thursday, 7. December 2017, 11:12

Wie lange lässt sich das Keropur eigentlich lagern? Überlege gerade, mir einen 4er-Pack zu kaufen. Die letzte Dose würde ich allerdings erst Ende 2018 verbrauchen.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Revenost« (7. December 2017, 11:13)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

82

Thursday, 7. December 2017, 11:33

Mindestens 2 Jahre
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 740

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 604 / 511

  • Nachricht senden

83

Thursday, 7. December 2017, 12:53

Ist jetzt das Keropur dann besser als das Lambda Tank Otto?
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

84

Thursday, 7. December 2017, 13:11

Wenn ich meine letzte Keropur-Fahrt mit meiner letzten Tank Otto Fahrt vergleiche, würde ich für mich sagen, daß das Keropur mehr Auswirkungen hatte.
Auswirkungen in sofern, dass man etwas spürte. Sowohl KLang, Gasannahme, Lauf.
Das Tank Otto war im Tank , und ich fuhr wie immer. Gespürt als sei nix im Tank.
Nur jetzt zu sagen, das oder das wirkt mehr, geht auf diese Weise nicht. Dazu bräuchte man Prüfstände zum Testen, wo man auch endoskopiert.
Alles andere hängt von den Eindrücken der Fahrer ab.
Soviel zum "wissenschaftlichen"

Andererseits hab ich Fälle erlebt, wie zum Beispiel aktuell im Golf Forum, wo Leute Probleme wie Ruckler, Drehzahlschwankungen und ähnliches hatten, die mit Tank Otto nicht weggingen.
Aber mit Keropur weggingen.

Somit überwiegt für mich die Tendenz das nächste mal wieder Keropur G zu fahren.

In Summe muss man dann wie Anfangs vom Wechsel des Liqui Moly 5129er Reiniger auf Tank Otto, abwarten, was die Mehrheit berichten wird.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (07.12.2017)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 740

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 604 / 511

  • Nachricht senden

85

Thursday, 7. December 2017, 13:18

OK, prima, vielen Dank für deine offene Einschätzung dazu. Ich werde es beim nächsten Mal dann auch mal mit Keropur probieren.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

86

Tuesday, 19. December 2017, 19:56

Noch ein Bericht aus dem Golf Forum

Jense93

Zitat

Getestet wurde das ganze an einem Golf 3 Variant mit 1.8L Motor (75PS).
Dieser ist seit nun gut 20 Jahren in unserem Besitz und fuhr bislang ohne große Macken von A nach B.

Laufleistung vor einfüllen:
367.271KM
Getankt wurde wie immer Super 95 von Aral

Störgeräusche waren ein wenig Ventilklackern in der Warmlaufphase und leicht unrunder Motorlauf zwischen 2.200U/min und 2.700U/min.

Es wurde zu 3/4 voll getankt und anschließend die Dose Keropur beigefüht.
Nach den ersten 50-100KM passierte nichts.
Ebenso konnte ich am nächsten Tag nichts feststellen.
Nach guten 275 - 300KM und der 7. Warmlaufphase war das klackern Stark vermindert.
Bei diesem Weg fuhr ich ca. 60KM am Stück und stellte ihn ab.
Beim nächsten Start war das Klackern immer noch stark vermindert und während der Fahrt konnte ich kaum unrunden Motorlauf feststellen.
Laut meinem Popometer fühlte sich das Ansprechverhalten ebenso verbessert an und die beschleunigung kam mir ebenfalls leicht verbessert vor.
Grundsätzlich würde ich es wieder anwenden.

Ob der Spritverbrauch erhöht war konnte ich nicht feststellen.

Eigentlich war die Dose für meine R32 gedacht, doch ich habe gedacht, dass dem alten Golf 3 die Dose doch mehr helfen würde.
In dieser Hinsicht fühle ich mich bestätigt.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

87

Wednesday, 3. January 2018, 16:19

von Kreysel vom Golfforum

Zitat

Lang hats gedauert aber ich will mich auch noch zu Wort melden. Ich hatte den Para per PN angeschrieben und auch ein Döschen Keropur bekommen. Wie vielleicht einige gelesen haben, hatte mein 140 PS TSI mit über 150000 km aufm Buckel auch Ruckeln, Aussetzer usw. Ich hatte auch schon Lambda Tank Otto zwei Flaschen auf einen Tank und am Stück auf der Bahn durchgeballert. Das brachte fast nichts. Im Gegenteil nach der heimfahrt mit ESSO Sprit waren die Aussetzer beim Auslesen mehr als vorher. Eventuell war es auch nicht von Vorteil das am Stück durchzufeuern weil so die Wirkzeit geringer ist.
Also nun Keropur eine Dose auf den 60 Liter Tank bei ARAL getankt. Das Ruckeln wurde über das Verfahren der Tankfüllung merklich weniger, der Motor spricht sauber an, kein Leistungseinbruch nach Einkuppeln beim Losfahren usw. Der macht wieder richtig Spass. Verbrauch ist knapp einen Liter weniger geworden. Ich tanke nun weiterhin bei ARAL Super 95 und es wird immer weniger mit der Ruckelei. Nur wenn Motor kalt, warm läuft er ganz ruhig. Ausgelesen habe ich noch nicht wieder aber das Popometer vermeldet starke Besserung.
Ich finde das Zeug bringt was ich bin begeistert. Und ich denke auch das man ARAL Sprit für die TSIs empfehlen kann. Im Golf mit 122 PS TSI und 70000 km tanke ich auch nur noch bei ARAL und der läuft auch immer geschmeidiger. Die scheinen da wirklich was wirksames drin zu haben zwecks Sauberkeit.
Sogar Frauchen sagt die Autos gehen besser.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

TimBu

Fortgeschrittener

  • »TimBu« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2017

Aktuelles Auto: VW Golf 7R, Audi A3 8PA 3.2

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 20 / 61

  • Nachricht senden

88

Thursday, 4. January 2018, 10:41

Dieselben Additive vom Keropur stecken auch im Ultimate-102? Gibt es da eine Quellangabe?

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

89

Thursday, 4. January 2018, 13:12

ARAL wurde mal im ARD Markencheck getestet, in dem Video wurde es glaub erwähnt. Ebenso erwähnt es wohl JP und dieser Internettester

A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

bjohag

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 26. Juli 2015

Aktuelles Auto: A6 Avant 3.0

Postleitzahl: 57334

Danksagungen: 55 / 15

  • Nachricht senden

90

Saturday, 6. January 2018, 18:09

Ist der Amazonlink auf der 1. Seite als Kaufquelle geeignet oder wo habt ihr bestellt.
Ich glaub der Kurzstreckenwagen meiner Freundin könnte auch mal ne Kur zum testen vertragen.
Bekommt zwar auch immer Aral und Lambda Tank Otto aber son 2er-Paket kann man ja mal testen.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

91

Saturday, 6. January 2018, 18:12

Ich habe bei Amazon bestellt
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

Putzteufel

keep on putzing...

  • »Putzteufel« ist männlich
  • »Putzteufel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2014

Aktuelles Auto: S3 8V

Wohnort: Preußen

Danksagungen: 79 / 202

  • Nachricht senden

92

Sunday, 7. January 2018, 10:17

Bei Amazon sind zwei Verkäufer drin. Ich habe bei LIMAL Trade GmbH gekauft. In einem der verlinkten Artikel von der BASF wird dieser als offizielle Quelle genannt. Also da wärst Du auf der sicheren Seite.
"Here at our sea-washed, sunset gates shall stand
A mighty woman with a torch, whose flame
Is the imprisoned lightning, and her name
Mother of Exiles."

The New Colossus, 1883

bjohag

Fortgeschrittener

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 26. Juli 2015

Aktuelles Auto: A6 Avant 3.0

Postleitzahl: 57334

Danksagungen: 55 / 15

  • Nachricht senden

93

Sunday, 7. January 2018, 10:29

4er Set ist unterwegs. Beide Quellen sind wohl sicher. Oil-Center und Limal der auch zusätzlich bei Eb.y als Verkäufer gelistet ist.
Danke.

Der TSI meiner Freundin hat gestern neues SL 0540 erhalten. Jetzt noch ne 2er-Kur hinterher. Mal schauen ob sich ihr Popometer meldet.

casey1234

Fortgeschrittener

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Aktuelles Auto: Golf V

Wohnort: Erding

Danksagungen: 71 / 53

  • Nachricht senden

94

Sunday, 7. January 2018, 11:08

Getestet wird in folgenden Fahrzeugen:

Fabia III 1.2 TSI
Hat mittlerweile etwas über 20.000 km drauf und bei 10.000 km eine Dose Lambda Tank Otto bekommen, seitdem nichts mehr. Getankt wurde von Anfang an mit Aral Super 95. Da ja Aral das beste Additivpaket zu haben scheint und generell sehr hochwertigen Sprit anbietet, erwarte ich jetzt keine Wunder, aber schaden tut's ja nicht, im 4er Set kostet es nicht die Welt und das Kraftstoffsystem bedankt sich trotzdem. Der F3 bekommt das Keropur, sobald es da ist.

Octavia III FL 1.4 TSI
Hat noch 0 km drauf (wird erst abgeholt) und wird ebenfalls ausschließlich mit Aral Super 95 betankt werden. Der O3 bekommt das Keropur bei ca. 10.000 km auf der Uhr. Das wird dann in etwa 4 Monaten der Fall sein, da er relativ viel gefahren wird. Auch hier erwarte ich keine Wunder, da durchgehend Aral getankt wird, aber ich bin dennoch gespannt. Wie auch beim F3 als vorbeugende Maßnahme gegen Ablagerungen/Verkokungen sicher nicht verkehrt.

Ich werde berichten! :)

Sooo, dann will ich auch mal mein Feedback abgeben. Getestet wurde bisher im F3 und im Golf V 1.4 (80 PS) Sauger.

Fabia III 1.2 TSI
Wie oben bereits erwähnt, habe ich keine Wunder erwartet. Der F3 hat ja erst 25.000 km runter und bekommt von Anfang an (hochwertigen) Aral Sprit. Insofern fällt auch das Feedback etwas ernüchternd aus. Er hing weder besser oder schlechter am Gas, noch hat sich der Verbrauch in irgendeiner Weise verändert. Das einzige, was ich nach ein paar hundert Kilometern feststellen konnte, war ein ruhigerer Motorlauf. Natürlich nur ein subjektiver Eindruck, kann mich da auch täuschen, aber der Motor wirkte bei geöffneter Haube im Leerlauf schon deutlich "weicher", das Tickern der HD Pumpe war irgendwie nicht mehr so präsent - hat mir auf jeden Fall gefallen. :thumbup:

Golf V 1.4
Ganz anders im Golf. Der 5er hat eh schon überdurchschnittlich viel Durchzug dank guter Übersetzung (zur 1.6er Maschine mit 100 PS kein Unterschied feststellbar), vielleicht auch gut eingefahren oder von mir gut gepflegt worden, was weiß ich, auf jeden Fall deutlich spritziger als man es erwartet. Aber hier war trotzdem nochmal ein deutlicher Unterschied feststellbar. Es stellten sich die gleichen Phänomene ein wie wenn man Lambda Tank Otto benutzt, nur noch deutlicher - der Golf hing richtig bissig am Gas und der Motorlauf (180.000 km auf der Uhr) wurde merklich ruhiger. In letzter Zeit sprang er auch nicht mehr ganz so flott an, er nahm sich immermal wieder ne Gedenksekunde länger. Dagegen geh ich meistens mit Addinol MZ 406 2T Öl vor, weil sich das dadurch immer deutlich bessert. Gleicher Effekt mit dem Keropur - er springt sofort ohne zu murren an und schnurrt ab der ersten Sekunde, wie fabrikneu. Verbrauchsvorteile konnte ich auch beim Golf nicht feststellen, das lag aber auch daran, dass mir der bissige Motor zu viel Spaß machte und daher auf 100 km etwas mehr als sonst durchlief. :D

Natürlich alles subjektive "Popometer"-Eindrücke, aber ich bin dennoch zufrieden und werde das Keropur daher weiterhin benutzen, vermutlich auch als Ablösung des Lambda Tank Otto. Die paar Euro alle 10.000 km ist mir ein gepflegtes Kraftstoffsystem durchaus wert. Somit bekommen fortan alle Benziner alle 10.000 km eine Dose Keropur spendiert. Bestellt wurde bei LIMAL (offizieller BASF Vertrieb) via amazon - alles tiptop. Als nächstes folgt im Frühjahr der O3 FL 1.4 TSI. :)

Schöne Grüße
Casey
Öl-Vergleichstabellen:
Benziner:
0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50:
klick
Diesel:
0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
Lektüre:
Öl, Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »casey1234« (7. January 2018, 11:11)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 43 671

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1691 / 932

  • Nachricht senden

95

Sunday, 7. January 2018, 12:36

Das klingt gut :thumbup:
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle

manu19870

Soundfanatiker

  • »manu19870« ist männlich

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 31. Mai 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 34 / 71

  • Nachricht senden

96

Monday, 22. January 2018, 07:47

Guten Morgn zusammen,

nur für mich zum Verständnis, ...

Das Keropur G ist bereits UM102, dass einige von uns eh tanken müssen, vorhanden und wir überdosieren mit dem zus. Additiv einfach so?
Sollten wir uns hier nicht viel mehr Gedanken über die Zusammensetzung machen?
Ich meine, vermutlich ist es so, dass es gar nichts ausmacht, aber eben positiv wie negativ.
Das Lambda Tank Otto hatte bei mir bei der Anwendung mit 250ml nur die Auswirkung, dass er aus dem Abgastrakt ölig, maschinenmäßig roch im heißen Zustand.
Danach lief er gefühlt etwas sanfter, aber ist schwer zu sagen, ob es nur für die Dauer, die das Additiv im Tank verbracht hat, war oder geblieben ist.

Ich denke, dass das Lambda einen anderen Aufbau hat und so noch zusammen mit dem UM102 wirken kann.
Was ich jedoch nie begreifen werde ist, warum Benzin alleine nicht reichen soll. Mit was reinigt man den gut? Richtig, mit Benzin.
Warum müssen dann dem Benzin Reinigungsadditive beigefügt werden? Versteht mich nicht falsch, will es nur verstehen und nicht sinnlos mit viel Placebo irgendwasn machen bzw. merken.
Natürlich zählt auch das gute Gefühl und ich will ja festhalten, der 3.2er sonderte starken öligen Geruch ab, als das Zeug die ersten 100km drin war und er ordentlich durchgeblasen wurde.

Aber es gibt in meinem 2ten Hobby, HiFi und Heimkino, einen sogenannten Voodoo Bereich. Wo Kabel 0,3m Länge für 400 EUR über die Theke gehen, oder Bananenstecker (die einen zus. Übergangswiderstand generieren im Gegensatz zum eingesschraubten Kabel) als klangverbessernd beschrieben werden mit Worten, wie: "Der Klang brilliert in den obersten Tönen mit etwas Hang zu Druck in der Bassgegend" ....
Ihr wisst, was ich meine. Das gute Gefühl zählt. Aber ein Additiv, was schon in meinem Standardspritt enthalten ist, beimengen? Dann doch lieber Lambda ...

Erklärt es mir :)
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 2 994

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 650 / 91

  • Nachricht senden

97

Monday, 22. January 2018, 08:26

Meine Beobachtungen:

- günstiger Sprit im Dauerbetrieb, der Motor bekommt immer mehr Ablagerungen bis erste Fehler auftreten
- günstiger Markensprit im Dauerbetrieb, der Motor erhält seine Betriebsfähigkeit mit minimalen Ablagerungen ohne dass Fehler auftreten
- hochwertiger Markensprit im Dauerbetrieb: der Motor bleibt blitze blank und generiert immer max Leistung oder er reinigt sanft die Ablagerungen vom ehemaligen billigen Spritbetrieb

Ich fahre ja immer wieder ältere Autos, damit kann ich die oben genannten Dinge gut und klar beobachten.

Nach einer nicht angekündigten Reinigung eines Motors fragen mich immer die Besitzer, was ich denn angestellt habe "Der läuft wieder so gut..."

Ein Aral UL mit Keropur zusätzlich im Tank reinigt einfach stärker und es passiert nix.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (22. January 2018, 08:29)


earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 794

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 892 / 1300

  • Nachricht senden

98

Monday, 22. January 2018, 09:01

Und natürlich: wenn dann mal alles sauber ist ... passiert auch nichts weiteres ,also auch K.. verleiht dann keine Flügel.

Ich persönlich kann den BEIDEN vorherigen post zustimmen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El Manu (22.01.2018)

TimBu

Fortgeschrittener

  • »TimBu« ist männlich

Beiträge: 266

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2017

Aktuelles Auto: VW Golf 7R, Audi A3 8PA 3.2

Postleitzahl: 38xxx

Danksagungen: 20 / 61

  • Nachricht senden

99

Monday, 22. January 2018, 10:48

Also ich tanke U102 wo ich kann. Und ich habe das Gefühl das der Wagen so langsam aus seinem Dornröschenschlaf erwacht: seitdem ich auf Addinol umgestellt habe und konsequent 102 tanke.

Jedenfalls bilde ich mir ein, dass er auf der Bahn deutlich besser geht als noch vor 2 Monaten wo ich ihn bekommen habe.
Während er sich früher auf 240 (Tacho) schon quälen musste, maschiert er da mittlerweile ziemlich mühelos hin. Viel mehr haben Witterungsverhältnisse und Verkehr bis jetzt nicht zugelassen.

Ob das nun am Addinol liegt oder am U102 oder an Beidem, wer weiß.

Was ich aber bestimmt weiß: die Vorbesitzering hat billige LL-Plörre drin gehabt, wenn auch auf jährliche Basis da wohl der Erstbesitzer den Wagen gleich auf Festintervall gesetzt hat. Ebenso wird es nur den billigen Discountsprit gegeben haben...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TimBu« (22. January 2018, 10:50)


AndiG

Fortgeschrittener

  • »AndiG« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 25. Juli 2017

Aktuelles Auto: 2017er Audi S3 Sportback

Wohnort: Kreis Kleve

Danksagungen: 54 / 19

  • Nachricht senden

100

Monday, 22. January 2018, 10:58

ich hoffe, meine Frage passt hier rein.....

normalerweise tanke ich ARAL U102 oder hin und wieder mal Total Excellium Super Plus....ganz, aber wirklich nur ganz selten anderes Super Plus

im Sommer wollen wir mit dem S3 eine Woche in die Toskana, also Italien.
habe etwas recherchiert und es scheint, als gäbe es nur sehr selten SP98 und wenn, dann zu "Mondpreisen".

meine Frage: könnte (!) man für den Zeitraum S95 mit Keropur "aufpeppen", oder gibt es was sinnvolleres, Octan Booster o.ä.???

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Verwendete Tags

Additiv, BASF, Erfahrung, Keropur, Keropur G