Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2020 sind bestellbar:   HIER KLICKEN

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

AndiG

Fortgeschrittener

  • »AndiG« ist männlich
  • »AndiG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 273

Registrierungsdatum: 25. Juli 2017

Aktuelles Auto: 2017er Audi S3 Sportback

Wohnort: Kreis Kleve

Danksagungen: 69 / 30

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Juli 2018, 09:28

Erfahrung Keropur D (Diesel-Motoren) von BASF, Tank-Additiv

wurde gerade durch den Newsletter vom oil-center.de darauf aufmerksam, dass es nun auch Keropur für DIESEL gibt -> Keropur D

https://www.oil-center.de/additive-kfz-b…er=sCampaign212

bjohag

Profi

Beiträge: 589

Registrierungsdatum: 26. Juli 2015

Aktuelles Auto: A6 Avant 3.0

Postleitzahl: 57334

Danksagungen: 82 / 17

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Juli 2018, 09:36

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bjohag« (25. Juli 2018, 09:43)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 299

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1962 / 1104

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Juli 2018, 15:34

da werd ich auch mal was holen

Vielleicht solltebn wir zum Diesel Keropur einen eigenen Thread machen
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 299

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1962 / 1104

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. August 2019, 19:05

Irgendwie klappte es nicht mit meinem Selbstversuch. Aber Ende der Woche kommt meine Lieferung, dann teste ich mal :-)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 299

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1962 / 1104

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. August 2019, 18:41

Heute sind die Dosen gekommen. Am wochenende wird der Tank wohl bereit zum Tanken sein. Dann werf ich mal eine Dose rein
»Paramedic_LU« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_2903.JPG (1,74 MB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 29. Dezember 2019, 17:13)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

xLlynchx

MASTER

Beiträge: 206

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. August 2019, 06:48

@ Para: mal so ne "Verständnisfrage": Reinigen hört sich gut an, nur der Dreck muss ja irgendwo hin, die Frage ist verbleibt er dann "da" auch?
Einfach so Rückstandsfrei aus den Endrohren wird ja ja wohl nicht entschweben ?(
Faaaahr doch da vorne du TWINGOnischer Kampfstern! 8o

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 299

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1962 / 1104

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. August 2019, 06:53

Wird verbrannt und ausgepustet
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 299

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1962 / 1104

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. September 2019, 06:55

Was man bisher am deulichsten merkt, ein lauteres Laufen beim Start des kalten Motors. Leiserer Lauf im Warmen Zustand und die Wirkung der Cetanerhöhung.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

bjohag

Profi

Beiträge: 589

Registrierungsdatum: 26. Juli 2015

Aktuelles Auto: A6 Avant 3.0

Postleitzahl: 57334

Danksagungen: 82 / 17

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. September 2019, 07:15

Ich denke da spielt auch die aktuelle Temperatur mit.
Morgens kalt, also Steuergerät will schnell auf Temperatur bringen. Mehr Diesel, also lauteres bzw. anderes Geräusch.

Oder das STG ist noch in der Adaptionsphase.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bjohag« (11. September 2019, 07:19)


Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 299

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1962 / 1104

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. September 2019, 08:02

Das kann ich ausschliessen. Die Temperatur war die letzten Tage Morgens gleich.
ist bestimmt eine andere Zündung aufgrund der geänderten Gemischzusammensetzung.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

bjohag

Profi

Beiträge: 589

Registrierungsdatum: 26. Juli 2015

Aktuelles Auto: A6 Avant 3.0

Postleitzahl: 57334

Danksagungen: 82 / 17

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 29. Dezember 2019, 10:42

Gedankenspiel.

Macht es eventuell sogar Sinn unterschiedliche Tankstellen aufzusuchen.

Tankstelle 1 hat xy Additive zugefügt, Tankstelle 2 hat yz Additive zugefügt usw.

Ergebnis: Im Fall 1 mehr Reinigungswirkung, im Fall 2 mehr Schmierwirkung usw.

Oder ist bei allen das gleiche Additivpaket drin nur halt zu einem anderen %-Satz wodurch sich der unterschiedliche Preis ergibt.

Ich spreche nur von Premiumsprit. Aral Ultimate, Shell V-Power usw.


Oder habe ich n Denkfehler?

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 299

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1962 / 1104

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 29. Dezember 2019, 11:13

Der Gedankengang ist nicht verkehrt.
Nur leider wissen wir nicht was die Hersteller bei Ihrem Sprit reinmixen.
Der Grundsprit ab Raffinerie ist immer gleich.
Das Additivpaket was dann in den Tank kommt ist nicht identisch, denn jeder Hersteller hat für seine Sorte eine spezielle Rezeptur.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 485

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 798 / 96

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 29. Dezember 2019, 12:19

Genau so ist es und man spürt den Unterschied am Lauf des Motors. An der Leistung wird sich letztendlich nicht viel ändern +/- 10 Ps aber wenn er dafür nicht ins Klingeln läuft, schön geschmeidig über die Drehzahl durch zieht, dann ist das angenehmer zu fahren.

Ich wechsle derzeit öfter hin und her über Marken hinweg um zu sehen ob sich Verbesserungen bei den einzelnen Hersteller oder ob der Preis es nicht zulässt die Qualität zu verbessern.

Letztendlich macht man bei den Top Marken nichts falsch. Was am Anfang sich als billigst herausstellt muss am Ende nicht immer günstig gewesen sein, denn der Verbrauch erhöht sich und der Fahrspass durch einen zähen Motor ist dahin.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 299

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1962 / 1104

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 29. Dezember 2019, 12:36

Komischerweise läuft der TDI mit Shell Normal Diesel besser als mit Aral und anderen. Der 3.2 hingegen mag Aral und kein Shell.
Ich bleib dennoch beim Normal Diesel fahren mit Zusatz MZ406 und alle 5000km Lambda Tank Diesel oder Keropur D, was gerade im Regal liegt.Und ich denk damit fahr ich nicht falsch, wenn ich mir die Bilder meiner ausgebauten Glühstifte anschau. Wichtig ist dass man was zu macht. Minimum alle 10000km oder 12 Monate. Sonst gehen einem die modernen Diesel zu. Ich hab jetzt im Bekanntenkreis schon paar mal erlebt, wo Diesel vom Baujahr her gleich mit meinem oder kurz davor, erste Probleme machen. Vorallem mit defekten AGR Einheiten. Und die Sparfüchse Tanken am Supermarkt, und machen keine Additive zusätzlich rein oder MZ406.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Putzteufel

keep on putzing...

  • »Putzteufel« ist männlich

Beiträge: 695

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2014

Aktuelles Auto: S3 8V

Wohnort: Preußen

Danksagungen: 100 / 251

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 29. Dezember 2019, 20:42

Diese AGR-Geschichte hat doch aber wohl eher mit dem Schummel-Update zu tun, oder?
"Here at our sea-washed, sunset gates shall stand
A mighty woman with a torch, whose flame
Is the imprisoned lightning, and her name
Mother of Exiles."

The New Colossus, 1883

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 45 299

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1962 / 1104

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 29. Dezember 2019, 21:06

Nein, das betrifft alle neueren TDI der CRBx Baureihe. Also die nach dem MDB-Prinzip (Modularer Diesel Baukasten) ab ca 2011/2012 aufwärts. Die haben auch ohne Update gut zu kämpfen.

Auch RUF Lambda schreibt ähnliches.

Zitat

Ja das sieht sehr gut aus und auch "sauber" allerdings ist Glühkerze 3 auf dem Bild (womöglich war das die 4 die nicht immer funktionierte) etwas verkokt. Aber das ist alles noch in einem sehr guten Zustand, da gibt es ganz andere Zustände.
Ja mit der Dosierung liegen Sie richtig, wobei auch ein Intervall von 10.000 km kein Problem darstellen dürfte. Deshalb sagen wir ja auch, einmal im Jahr oder alle 15.000 ist ausreichend. Aber das braucht er wirklich um halbwegs problemfrei die ersten Jahre über die Runden zu kommen.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 485

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 798 / 96

  • Nachricht senden

17

Montag, 30. Dezember 2019, 10:08

Ja das stimmt AGR und Brennräume bleiben sauber.

Mein Diesel Favorit ist Shel V-Power danach gleich Aral Ultimate gefolgt von OMV
und dann die Normalverrsion des Diesels der genannten Marken.