Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DangerDidi

Schüler

  • »DangerDidi« ist männlich
  • »DangerDidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 27. July 2020

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 Quattro 8P

Postleitzahl: 26427

Wohnort: Werdum

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

1

Wednesday, 5. August 2020, 12:56

Neues Radio Audi A3 mit Bose 8P

Hallo zusammen!
Habe mir vor ca. 3 Wochen einen Audi A3 3.2 mit Bose Soundsystem zugelegt!Da ist ein Fremdradio verbaut welches nur zu 30% funzt!
Habe mir jetzt ein neues Kenwood zugelegt welches zu dem Bosesystem passt!Nun hat mein Vorbesitzer aber das Originalkabel gekappt und alles an einer Lüsterklemme angeschlossen!Habe schon Schaltplan von Audi geholt aber dort sieht man die Pinbelegung nicht genau da die Farben fehlen!
Nu traut sich nicht mal Audi da ran,das Radio anzuschliessen,da sie da Garantie drauf geben müssen!Auch beim Car-Hifi Händler bekam ich eine Abfuhr!Haben alle Angst iwo etwas falsch anzuschliessen und dadurch das Bose-System zu schrotten!Hat von euch vllt jemand einen Anschlussplan mit Pinbelegung für den Verstärker und die Boxen?Am Liebsten natürlich:welche Farbe muss wohin! :rolleyes:

Hoffe das der ein oder andere mir weiterhelfen kann!Gruß Didi

Bozo

Anfänger

  • »Bozo« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 12. July 2019

Aktuelles Auto: Audi A3 8P Sportback 3.2L

Postleitzahl: 4664

Wohnort: Oberweis

  • Nachricht senden

2

Wednesday, 5. August 2020, 14:22

Hallo,

hast du vielleicht ein Foto?
Ist da nur der eine Stecker ab oder mehrere

Mit freundlichen Grüßen

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 422

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1029 / 1588

  • Nachricht senden

3

Wednesday, 5. August 2020, 15:20

Das wichtigste scheint mir ,daß alle Lautsprecher vom Bose Verstärker angesteuert werden,also per Kabel. Deswegen lässt sich der Boseverstärker auch nicht einfach umgehen - was ich mal wegen defekt wollte(mir hätte Radio mit 2 LS vorn gereicht.

Vielleicht kannst du die relevanten Kabel von hinten nach vorne identifizieren oder auch mal bzgl Bose System andere Foren durchsuchen.Ich habe damals mit Didi zusammen alles was hinter dem RNS-E war und ich nicht brauchte (für 6er CD Wechsler ,DVB-T Receiveranschluß + Gerät im Kofferraum) rausgeschmissen.
Allerdings waren hier die Original Steckverbindungen noch vorhanden und eben Navi.

Eigentlich muß man doch lediglich eine Verbindung des Radios zum Bose herstellen,vielleicht kann man tatsächlich an den Boseverstärkerausgängen die Leitungen
besser identifizieren.

In meinen Unterlagen habe ich nichts zur Pin Belegung gefunden ,nur allgemeines ,aber trotzdem interessantes:

"Beim Premium -Sound-System - kommt ein 6-Kanal DSP Verstärker zum Einsatz.Der Verstärker(Kofferraum re Seitenwand,Subwoofer links) verfügt über
einen Kompressor sowie über kanalgetrennte für Front,Center und Heck separat ausgeführte Equalizer,die eine präzise Abstimmung ermöglichen"

"Häufig gestellte Fragen an Bose: Kann ich ein anderes Radio an mein Bose Sound System anschließen ? :
Das Radio im BoseSoundSystem ist eine individuell abgestimmte Komponente.Das heißt,Bose gibt dem Radiohersteller vor,wie bestimmte Ausgangssignale,zB
Loudness aussehen müssen.Sollte Radio und Soundsystem nicht aufeinander abgestimmt sein,kann dies dazu führen,daß der Klang al unangenehm und zu basslästig empfunden wird.Weitere mögliche Probleme sind Ein und Ausschaltplopps oder Nebengeräusche,wie zB das Pfeifen der Lichtmaschine oder auch Verzerrungen bei höherer Lautstärke.Die sichere Vermeidung der eben beschriebenen Störeinflüsse ist mit nachgerüsteten Radios praktisch nicht
möglich." ...sagt Bose...

Fragen spezieller Art sollten über Kundendienst (Audi)an Bose oder über Bose Automotive Kundenservice möglich sein.

Vielleicht konnte ich helfen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (5. August 2020, 15:21)


DangerDidi

Schüler

  • »DangerDidi« ist männlich
  • »DangerDidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 27. July 2020

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 Quattro 8P

Postleitzahl: 26427

Wohnort: Werdum

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

4

Wednesday, 5. August 2020, 16:20

Danke Earl!Ich mache morgen mal ein Foto von dem Stecker!Kommen oben glaube ich 2x weiß/braun raus!Rest ist nicht belegt,Lüsterklemme halt!Ich vesuche das hier morgen mal zu Posten!
Das Radio habe ich extra nach den Vorgaben ausgesucht!Sollte 4x 50 Watt haben;mit Bose-System von Audi kombinierbar;naja,aber ohne Originalkabel natürlich ein Ratespiel!

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 422

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1029 / 1588

  • Nachricht senden

5

Wednesday, 5. August 2020, 16:31

Die 4x 50 Watt sind doch dem BoseVerstärker ziemlich egal...daran könntest du Lautsprecher direkt anhängen ,also das BoseSystem komplett umgehen.
Dazu müsstest du aber viele Kabel verlegen... was beim 3-türer aber wohl weniger aufwändig wäre,als bei meinem SB.

Vielleicht gibt es ja auch einen Radionahen Kabelbaumanteil bei Audi ,also nichts zu teueres natürlich.Und kann das dann anpassen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (06.08.2020)

DangerDidi

Schüler

  • »DangerDidi« ist männlich
  • »DangerDidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 27. July 2020

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 Quattro 8P

Postleitzahl: 26427

Wohnort: Werdum

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

6

Wednesday, 5. August 2020, 21:00

Ja ich habe eigentlich ale Adapter die man benötigt!Das Problem ist wohl,das die die Kabel durchmessen müßen,um keine Fehler zu machen!Und das scheint sehr aufwendig zu sein!Reden von 2-3h wenn es nicht läuft und 200 Euro kosten!Also mehr als das Radio..!
Da ich jetzt Freitag eine Bedi-Reinigung machen lasse und nächsten Dienstag bei Zoran das NWT 6 bekomme,ist dann so langsam auch mal gut mit den ganzen Investitionen!Ich hoffe,das ich noch jemanden finde der Ahnung hat und es mir einbauen kann!Gruß Didi

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 894

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 805 / 750

  • Nachricht senden

7

Thursday, 6. August 2020, 07:55

Schau doch mal ob du in deiner Gegend nicht irgendwo einen A3 auf dem Schrott findest, von dem du das originale Kabel abwzicken kannst. Über die Steckerbelegung und der da vorhandenen Kabelfarben würdest du dann ja die richtigen Kabel ganz einfach identifizieren können oder du verbindest einfach die abgezwickten Kabel wieder mit dem neuen/alten abgezwickten Teil vom Schrott. Dafür wird ein Schrotthändler sicher nicht viel nehmen und du hast es viel leichter und musst nicht die Angst haben, dass etwas kaputt geht.

Die Wattangabe sehe ich wie earl, wenn dort das Bose dranbleiben soll, bringt dir der Vorverstärker ja gar nichts, ganz im Gegenteil, müsste man sogar eigentlich abschalten und ohne die Verstärkung laufen lassen da ich mal vermute dass Bose ein unverstärktes Signal erwartet, da es dies nich glätten können wird.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (06.08.2020)

DangerDidi

Schüler

  • »DangerDidi« ist männlich
  • »DangerDidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 27. July 2020

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 Quattro 8P

Postleitzahl: 26427

Wohnort: Werdum

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

8

Thursday, 6. August 2020, 09:51

Danke quattro!Ja,das mit dem Schrottplatz ist eine gute Idee!Werde gleich mal schaun,wo es hier in der Nähe einen gibt!

DangerDidi

Schüler

  • »DangerDidi« ist männlich
  • »DangerDidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 27. July 2020

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 Quattro 8P

Postleitzahl: 26427

Wohnort: Werdum

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

9

Sunday, 9. August 2020, 10:41

Alles abgeklappert!Leider kein vergleichbares Fahrzeug gefunden!Bei einem habe ich noch Hoffnung,aber da war am Donnerstag der zuständige Sachbearbeiter gerade nicht vor Ort!Der hat aber angeblich viele elektronische Teile und Verkabellungen von Audi!

DangerDidi

Schüler

  • »DangerDidi« ist männlich
  • »DangerDidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 27. July 2020

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 Quattro 8P

Postleitzahl: 26427

Wohnort: Werdum

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

10

Thursday, 13. August 2020, 16:26

Radio

Hallo zusammen!
Hier mal ein paar Bilder,wie es jetzt ohne das Originalkabel aussieht bei mir!Das andere sind die adapter die ich dazu besorgt habe!An die jetzige Lüsterklemme traut sich keiner ran leider!Jemand eine Idee vielleicht?
»DangerDidi« hat folgende Dateien angehängt:

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 894

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 805 / 750

  • Nachricht senden

11

Friday, 14. August 2020, 08:35

https://www.klangfuzzis.de/showthread.ph…l=1#post3728909
Hier steht ein wenig etwas zu Kabelfarben, vielleicht könnte das schon weiterhelfen um nach Ausschlussprinzip ein wenig zugeordnet zu bekommen. Steckerblegungen des RNS-E findest du ja zu genüge im Netz.

Auf jeden Fall schau dass du die Lüsterklemmen wegbekommst, das ist semiprofessionell und gerne eine Ursache weiterer Probleme.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 422

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1029 / 1588

  • Nachricht senden

12

Friday, 14. August 2020, 10:06

War Bose nur mit dem RNS-E gekoppelt ?

Die Verwendung unterschiedlicher OEM Radios am Bose macht es sicher nicht einfach..

Möchte nocheinmal vorschlagen die "Rückwärtssuche" ,also ausgehend vom Bose Verstärker die Kabel/Farben identifizieren.Und dazu ggf auch bei
Bose selber anzufragen.

DangerDidi

Schüler

  • »DangerDidi« ist männlich
  • »DangerDidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 27. July 2020

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 Quattro 8P

Postleitzahl: 26427

Wohnort: Werdum

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

13

Friday, 14. August 2020, 10:20

Hallo zusamen!
Ja habe schon bei Audi selbst,Bosch,Car-Hifi,etc. angefragt!Bislang nur Absagen oder horrende Durchmessforderungen...!Ja Earl,das Problem ist halt,das die sogenannten Spezies mal eben nen Hunderter/Std für die Suche haben wollen!
Beim Radiotyp (Kenwood) hatte ich extra auf die Kompalibilität mit dem Audi-Bose-System geachtet!Wäre da noch der originale Stecker würde die Kiste längst laufen!

Bin gerne bereit einem Sachkundigen nen Fuffi in die Hand zu drücken,aber keine 200 Euronen nur fürs durchmessen lassen!Ich werde mir mal quattros Link ansehen nachher,vllt komme ich da etwas weiter!Gruß Didi
Ist übrigends ein normales DAB+-Radio ohne Navi!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DangerDidi« (14. August 2020, 10:23)


quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 8 894

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 805 / 750

  • Nachricht senden

14

Friday, 14. August 2020, 10:28

Ansonsten wie gesagt auf einem Schrottplatz nach einem Fahrzeug schauen und dort das Kabel abknipsen und daran die Kabelfarben nachvollziehen. Die Steckerbelegungen findet man überall im Internet und wenn man einen voll belegten Stecker eines Audis hat, kann man dies denke ich mit etwas Arbeit gut zuordnen. Durch das Bosesystem sollten es eh nicht viele Signale sein, die dort abgegriffen werden.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 422

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1029 / 1588

  • Nachricht senden

15

Friday, 14. August 2020, 11:11

Ich meinte nicht ,daß man bei Audi usw nachfragt.

Sondern BOSE direkt . Die müssten doch Infos über ihre Kabelbäume und Stecker haben . Eigentlich ..

Und ich meine auch nicht ,daß jemand gegen Geld beim Bose Verstärker schaut ,wenn ich den schon mal wechseln konnte,kannst du doch auch mal schauen.
Vielleicht lässt sich so mit BoseHilfe die (Farbe)belegungsfrage klären.

Ansonsten schmeiß Bose raus . Das Kenwood allein zum laufen zu bringen sollte ja einem Fachbetrieb möglich sein. Ganz ohne Geld wird es eben nicht einfach.
Und nicht ohne Grund wollten Audi und Bose den Ersatz durch Fremdradios möglichst erschweren.


Und der Schrottplatz : siehe post #9

DangerDidi

Schüler

  • »DangerDidi« ist männlich
  • »DangerDidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 27. July 2020

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 Quattro 8P

Postleitzahl: 26427

Wohnort: Werdum

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

16

Friday, 14. August 2020, 16:02

Leider war besagter Schrottplatz wegen einem Todesfall heute geschlossen!Er hat 2 A3 reinbekommen,einen mit Bose-System!Ich bin gleich Montag morgen um 8 Uhr da^^!

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 422

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1029 / 1588

  • Nachricht senden

17

Friday, 14. August 2020, 16:27

Was mir noch wichtig erscheint : welches OEM Audi Radio war denn ab Werk verbaut ? Danach wird sich ja auch der Kabelbaum richten.

DangerDidi

Schüler

  • »DangerDidi« ist männlich
  • »DangerDidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 27. July 2020

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 Quattro 8P

Postleitzahl: 26427

Wohnort: Werdum

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

18

Friday, 14. August 2020, 19:10

Hi Earl,wenn ich das wüsste!Beim Kauf war irgendein JVC verbaut ohne Blende und allem!Wohl nur eingebaut damit der Schacht nicht leer ist!Nur funzte halt nicht richtig!Mal ging es nicht an,dann wieder nicht aus etc!
Haben es dann ausgebaut und sind auf diese Lüsterklemme gestossen!Seitdem geht nichts mehr!Ist echt zum Heulen so langsam!Hoffe jetzt noch auf Montag beim Schrottplatz,ansonsten weiß ich, ehrlich gesagt, auch nicht mehr weiter!

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 422

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1029 / 1588

  • Nachricht senden

19

Friday, 14. August 2020, 21:27

Die gesamte Ausstattung ab Werk müsste im Serviceheft auf den ersten Seiten eingedruckt sein,kann aber auch bei Audi ausgelesen werden,bzw die könnten
das in Erfahrung bringen mit der FIN

DangerDidi

Schüler

  • »DangerDidi« ist männlich
  • »DangerDidi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 27. July 2020

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2 Quattro 8P

Postleitzahl: 26427

Wohnort: Werdum

Danksagungen: 12 / 5

  • Nachricht senden

20

Saturday, 15. August 2020, 06:49

Werde ich Montag mal versuchen in Erfahrung zu bringen!

/html>