Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

br403

Meister

  • »br403« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 454

Danksagungen: 35 / 32

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. November 2010, 22:23

Der neue A6 ab 2011

http://www.qarsi.de/a6--s6--rs6--allroad…ufgetaucht.html

Oder doch ein kleiner A8/7? Was macht ihr denn Audi? Immer mehr Einheitsbrei, sehr sehr Schade! Seit Wiko weg ist geht es abwärts.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 039

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1757 / 974

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 10:44

Das schreibt Audi dazu


Quelle: Audi Presseservice


Zitat

01.12.2010
Die Innovations-Limousine – der neue Audi A6

Audi legt seinen Erfolgstyp in der Business Class neu auf: Anfang 2011 startet der neue A6 in den Markt. Die große Limousine bringt auf allen Technikfeldern innovative Lösungen mit – eine leichte Karosserie, ein sportliches Fahrwerk und eine große Auswahl an neuen Assistenz- und Multimedia-Systemen. Das Programm an Motoren und Kraftübertragungen ist ebenfalls breit gefächert. Ein Highlight wird der A6 hybrid sein, der etwas später folgt – er vereint die Kraft eines V6 mit dem Verbrauch eines Vierzylinders.

Die Karosserie des neuen Audi A6 besteht in weiten Bereichen aus Aluminium und Hightech-Stählen; sie baut überaus leicht, steif und sicher. Moderne Konstruktionsmethoden und Materialien sorgen für einen sehr niedrigen Geräuschpegel im Innenraum. Die feine Abstimmung aller Komponenten und die konsequente hydraulische Dämpfung in der Lagerung von Achsen und Antrieb gewähren exzellenten Schwingungskomfort.

Das Design des neuen Audi A6 steht für Athletik und Eleganz. Die Limousine ist 4,92 Meter lang und 1,87 Meter breit, aber nur 1,46 Meter hoch – die sportlichsten Proportionen im Wettbewerbsumfeld. Die lange Motorhaube, die niedrige, gespannte Dachlinie und die markanten Linien auf den Flanken zeichnen ein dynamisches Gesamtbild. Am Bug unterstreichen optionale LED-Scheinwerfer den markanten Ausdruck.

Der geräumige Innenraum des neuen Audi A6 führt den sehnigen Stil des Exterieurs fort. Sein prägendes Element ist eine umlaufende Dekoreinlage – der so genannte Wrap-around – die den Fahrer und den Beifahrer umschließt. Die elegant geschwungene Schalttafel setzt den Fahrer ins Zentrum des Innenraums.

Alle Details im Interieur dokumentieren die Sorgfalt, mit der Audi Autos baut. Sämtliche Materialien, darunter ein neuartiges Furnier in Schichtholz-Technik, sind sorgfältig ausgesucht und verarbeitet. Auf Wunsch haben die Vordersitze Belüftungs- und Massagefunktionen an Bord, eine noble Ambientebeleuchtung im Lichtpaket setzt dem Interieur kleine Glanzlichter auf.

Der neue Audi A6 bringt das logische Ergonomiekonzept mit, das alle Modelle der Marke auszeichnet. Eine hocheffiziente Klimaautomatik und das weiterentwickelte Bediensystem MMI Radio sind Serie; optional liefert Audi ein Head-up-Display, das wichtige Informationen auf die Windschutzscheibe projiziert. Auf Wunsch steht auch das Bediensystem MMI touch bereit. Es ermöglicht über ein Touchpad weite Bereiche des Festplatten-MMI Navigationssystem plus zu steuern.

Die Online-Dienste, bei denen Audi mit dem Dienstleister Google kooperiert, verbinden die große Limousine über das Bluetooth-Autotelefon online mit dem Internet. Ein UMTS-Modul holt Bilder und Informationen von Google Earth auf den Monitor und spielt sie mit der Navigationsroute zusammen, ein WLAN-Hotspot stellt den Kontakt zu mobilen Endgeräten her. An der Spitze der HiFi-Palette steht das Advanced Sound System von Bang & Olufsen.

Die MMI Navigation plus arbeitet eng mit den optionalen Assistenz- und Sicherheitssystemen im neuen A6 zusammen. Sie leitet die Streckendaten an die Steuergeräte der Scheinwerfer, der Automatikgetriebe und der adaptive cruise control mit Stop & Go-Funktion weiter. So können diese Systeme komplexe Szenarien erkennen und den Fahrer unterstützen; in vielen Situationen kann das Sicherheitssystem Audi pre sense Unfälle und ihre Folgen mindern oder sogar ganz vermeiden. Der Audi active lane assist hilft dem Fahrer, den A6 auf Kurs zu halten, der Parkassistent nimmt ihm beim Einparken die Lenkarbeit ab.

Audi liefert den neuen A6 mit fünf starken und hocheffizienten Motoren aus, zwei Benzinern und drei TDI. Die Aggregate leisten zwischen 130 kW (177 PS) und 220 kW (300 PS). Alle nutzen wichtige Technologien aus dem Modularen Effizienzbaukasten der Marke – das Start-Stop-System, das Rekuperations system und das innovative Thermomanagement.

Über die ganze Baureihe hinweg ist der Verbrauch des A6 gegenüber dem Vorgängermodell um bis zu 19 Prozent gesunken. Der A6 setzt Bestwerte im Wettbewerb.

Der effizienteste Motor im Programm ist der 2.0 TDI. In Verbindung mit dem manuellen Schaltgetriebe begnügt er sich im Mittel mit 4,9 Liter Kraftstoff pro 100 km – ein CO2-Äquivalent von 129 Gramm pro km. Zu einem späteren Zeitpunkt wird Audi den A6 hybrid liefern – sein 2.0 TFSI und der Elektromotor sorgen mit 180 kW (245 PS) Systemleistung für effizienten und sportlichen Vortrieb, der Verbrauch beträgt im Mittel nur 6,2 Liter pro 100 km (vorläufiger Wert).

Wie schon beim Vorgängermodell stellt Audi auch beim neuen A6 eine breite Palette an Kraftübertragungen bereit. Je nach Motorisierung gibt es ein manuelles Sechsganggetriebe, die stufenlose multitronic oder, ganz neu, die sportliche S tronic. Alle Aggregate tragen durch ihren hohen Feinschliff und die weite Spreizung der Gänge stark zur Effizienz der Limousine bei.

Über die Getriebe fließen die Kräfte je nach Motorisierung auf die Vorderräder oder den permanenten Allradantrieb quattro – sein Kronenrad-Mittendifferenzial und die radselektive Momentensteuerung gewähren ein Maximum an Traktion, Stabilität und Dynamik. Bei den Top-Motorisierungen wird Audi optional das Sportdifferenzial mitliefern.

Das Fahrwerk des neuen A6 vereint sportliche Präzision mit souveränem Komfort. Seine Lenker sind aus Aluminium gefertigt, die neu entwickelte Servolenkung hat einen hocheffizienten elektromechanischen Antrieb. Die Business-Limousine rollt auf Rädern von 16 bis 20 Zoll Durchmesser.

Das Fahrdynamiksystem Audi drive select ist Serie, die frontgetriebenen Varianten haben das sportliche ESP mit elektronischer Quersperre an Bord. Auf Wunsch ist die komfortable Luftfederung adaptive air suspension samt geregelter Dämpfung zu haben. Die ebenfalls optionale Dynamiklenkung folgt etwas später.

Verbrauchs- und Emissionswerte:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,2-8,2 l/100 km
CO2-Emission kombiniert: 137-190 g/km

Hinweis:
Der Audi A6 hybrid wird noch nicht zum Kauf angeboten. Er besitzt derzeit noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen unentgeltlich erhältlich ist.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Scoty81

Audi Sklave

  • »Scoty81« ist männlich

Beiträge: 1 402

Registrierungsdatum: 7. September 2004

Aktuelles Auto: VW Passat Variant Highline

Postleitzahl: 85057

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 13 / 3

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 11:30

Ich muss auch sagen das der 5er mir deutlich besser gefällt.
Mir gefällt der A6 nur mit SLine wobei der Avant eh immer schöner war und wird! ;)

Gruß Scoty81
Die Seite rund um Audi und Skoda
Interessante Testberichte, Bilder und Workshops auf www.scoty.de


VW Passat Variant 2.0 TDI 125KW
VW High Up! 1.0 55KW

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 039

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1757 / 974

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 11:49

Also mir gefällt der. Das ganze neue Design mit dem eckigen SFG trifft voll meine Linie mit den bösen eckigen Scheinwerfern :)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

olli190175

VCDS-User

  • »olli190175« ist männlich

Beiträge: 1 171

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 Avant BiTDI; Audi Cabriolet Typ 89 2,8 (E)

Danksagungen: 31 / 10

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 12:00

Ich finde den neuen A6 auch recht gelungen.

Am A7 z.B. stört mich noch immer das Heck.
Das ist beim neuen A6 deutlich besser gelungen, wie ich finde.

Nur befürchte ich, dass ein gut motorisierter und adäquat ausgestatteter A6 dann bestimmt 70k kosten wird. :huh:

Gruß Olli
Walter Röhrl: " Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen."

Verbrauch Audi S5 Sportback:
Verbrauch Audi Cabriolet 2,8:

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 039

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1757 / 974

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 13:08

Ab morgen,
02.12.2010, wird die neue Audi A6 Limousine bestellbar sein. Die ersten
Auslieferungen sind für April 2011 geplant.
Der Einstieg
beginnt aktuell mit der Audi A6 Limousine 2.8 FSI 150 kW (204 PS) multitronic
...front für 42.050,- €
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

olli190175

VCDS-User

  • »olli190175« ist männlich

Beiträge: 1 171

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 Avant BiTDI; Audi Cabriolet Typ 89 2,8 (E)

Danksagungen: 31 / 10

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 13:50

Naja,

der 2,0 TDI wird ab 38.500 € angeboten.

Gruß Olli
Walter Röhrl: " Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen."

Verbrauch Audi S5 Sportback:
Verbrauch Audi Cabriolet 2,8:

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 039

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1757 / 974

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 14:18

copyright




copyright

A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Beiträge: 1 162

Danksagungen: 7 / 5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 17:08

Ich muss auch sagen das der 5er mir deutlich besser gefällt.
Mir gefällt der A6 nur mit SLine wobei der Avant eh immer schöner war und wird! ;)

Gruß Scoty81
Geht mir ganz genau so! Der A5 (nur Coupé und Cabrio, der Sportback trägt schon die Handschrift der nach-da-Silva-Designära bei Audi) ist der letzte Audi, der mir optisch wirklich gefällt. Alles was danach kam, war irgendwie eher wenig begeisternd.

aktueller A8: mag kaum jemand
A1: geht so
RS3 8P: geht so: viel Gemecker am Simplex-Auspuff, schmalen Backen hinten und den Umrandungen vorne
A7: mag auch kaum jemand, insbesondere das Heck
neuer A6: auch keine Begeisterung

Irgendwie tritt genau das ein, was ich prophezeit habe, als http://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Maria_de%E2%80%99Silva von Audi weg zu VW geholt wurde: mit einem Mal wurden alle neuen VWs schön und ab da an wurde Audi leider wieder weniger schön. Schade. :(

Hoffen wir mal, dass der neue A3 mehr wird als ein aufgeblasener A1. Ich befürchte aber, es wird nur ein aufgeblasener A1. Da bin ich dann echt unschlüssig, ob ich für den neuen S3 dann den Audi-Zuschlag zahlen soll oder doch zu BMW gehe.

Offizielle Infos und Bilder neuer A6:
http://www.audi.de/de/brand/de/neuwagen/a6/a6_limousine.html













der bekannte 3.0 KFSI:


Paras Öl-Liste: Welches Öl für den 3,2er?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »zerschmetterling« (1. December 2010, 17:15)


olli190175

VCDS-User

  • »olli190175« ist männlich

Beiträge: 1 171

Registrierungsdatum: 3. März 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 Avant BiTDI; Audi Cabriolet Typ 89 2,8 (E)

Danksagungen: 31 / 10

  • Nachricht senden

10

Wednesday, 1. December 2010, 17:18

Also den A6 im Sline-Kleid finde ich schon sehr schick !!!



Gruß Olli
Walter Röhrl: " Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschließen."

Verbrauch Audi S5 Sportback:
Verbrauch Audi Cabriolet 2,8:

Beiträge: 1 162

Danksagungen: 7 / 5

  • Nachricht senden

11

Wednesday, 1. December 2010, 17:39

S-Line = keine Nebelscheinwerfer mehr? Das gefällt mir auch an den RS-Bodykits nicht...

Abgesehen davon schon schicker, ja. S-Line eben. :) Die S-Line-Schildchen-Abwesenheit gefällt mir gut.


Paras Öl-Liste: Welches Öl für den 3,2er?

br403

Meister

  • »br403« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 454

Danksagungen: 35 / 32

  • Nachricht senden

12

Wednesday, 1. December 2010, 19:29

Wo ist eigentlich die 8 Gang Automatik? Was soll das mit der S-Tronic? Innenraum vom A7, was soll das denn?

Audianer3

Erleuchteter

  • »Audianer3« ist männlich

Beiträge: 3 624

Registrierungsdatum: 16. Mai 2005

Aktuelles Auto: SQ5Plus 3,0 TDI/ Audi Cabrio Typ 89 / Audi Coupe GT Typ 85

Postleitzahl: 86633

Wohnort: Neuburg

Danksagungen: 37 / 133

  • Nachricht senden

13

Wednesday, 1. December 2010, 19:32

Mir gefällt er.

Werde am 14.12 einen bestellen, schönen 3,0 TDi ;) :D
In Schwarz natürlich
SQ5Plus 3,o TDI 8)



Audianersautoteile fragen, Alle Teile, Alle Marken

Lambda Bedi Stützpunkt

br403

Meister

  • »br403« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 454

Danksagungen: 35 / 32

  • Nachricht senden

14

Thursday, 2. December 2010, 10:05

Im Konfig. wie Para geschrieben hat.

Beiträge: 1 162

Danksagungen: 7 / 5

  • Nachricht senden

15

Thursday, 2. December 2010, 10:14

Wo ist eigentlich die 8 Gang Automatik? Was soll das mit der S-Tronic? Innenraum vom A7, was soll das denn?
Mit einer komfortbetonten Steuerung spricht meiner Meinung nach nichts gegen ein DKG in der automobilen oberen Mittelklasse.

Innenraum vom A7: passt doch, der A7 ist die "Coupé"-Variante vom A6. Ist eine Klasse. Abgrenzung muss es geben zum A8 und zu den kleineren A-Modellen.


Paras Öl-Liste: Welches Öl für den 3,2er?

br403

Meister

  • »br403« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 454

Danksagungen: 35 / 32

  • Nachricht senden

16

Tuesday, 21. December 2010, 18:34

Während Audi gerade Google Maps eingeführt hat, zündet BMW im 5er ab März schon das nächste Feuerwerk an Innovationen:

Zitat

Apps
ermöglicht die Integration von Apple iPhone Applikationen (Apps) in das Fahrzeug. Dazu
gehört u.a. eine BMW spezifische Nutzung der Webbasierten Dienste wie Facebook,
Twitter und Webradio. Die Nutzung dieser Web-Dienste erfolgt über die BMW iDrive
Bedien- und Anzeigelogik im ControlDisplay.


Ob man das nun braucht sei dahingestellt, aber es ist einfach da.

Audianer3

Erleuchteter

  • »Audianer3« ist männlich

Beiträge: 3 624

Registrierungsdatum: 16. Mai 2005

Aktuelles Auto: SQ5Plus 3,0 TDI/ Audi Cabrio Typ 89 / Audi Coupe GT Typ 85

Postleitzahl: 86633

Wohnort: Neuburg

Danksagungen: 37 / 133

  • Nachricht senden

17

Tuesday, 21. December 2010, 19:03

Och das Wlan langt mir, ist ja auch im A6 jetzt :) :D
SQ5Plus 3,o TDI 8)



Audianersautoteile fragen, Alle Teile, Alle Marken

Lambda Bedi Stützpunkt

  • »max20100« ist männlich

Beiträge: 1 224

Registrierungsdatum: 28. Januar 2007

Aktuelles Auto: A3 Sportback 2.0 TDI Quattro

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 4 / 8

  • Nachricht senden

18

Thursday, 5. May 2011, 20:58

Ne Präsentation in Moskau. :)


copyright


Audianer3

Erleuchteter

  • »Audianer3« ist männlich

Beiträge: 3 624

Registrierungsdatum: 16. Mai 2005

Aktuelles Auto: SQ5Plus 3,0 TDI/ Audi Cabrio Typ 89 / Audi Coupe GT Typ 85

Postleitzahl: 86633

Wohnort: Neuburg

Danksagungen: 37 / 133

  • Nachricht senden

19

Friday, 6. May 2011, 09:05

Heute habe ich mit den A6 nur 6,0l Durchschnittsverbrauch gehabt, obwohl nicht im Effizienz Modus gefahren. War ruhiger Verkehr, keine Stauungen, ruhiges Fahren.
Nicht schlecht für 245 PS :D
Der macht echt Spaß.
Das Headup Display ist auch nicht ohne, hat schon 261 km/h auf die Scheibe gezaubert, dann musste ich vom Gas ;)
Bis sehr zufrieden mit dem A6, echte Steigerung gegenüber dem "Alten"
SQ5Plus 3,o TDI 8)



Audianersautoteile fragen, Alle Teile, Alle Marken

Lambda Bedi Stützpunkt

  • »max20100« ist männlich

Beiträge: 1 224

Registrierungsdatum: 28. Januar 2007

Aktuelles Auto: A3 Sportback 2.0 TDI Quattro

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 4 / 8

  • Nachricht senden

20

Friday, 6. May 2011, 15:41

Ich habe vielleicht auch noch das Glück in mit dem 3.0 TFSI zu fahren. :)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher