Sie sind nicht angemeldet.

Abstimmung für Eure Motive im A3Q-Kalender 2019    ----KLICK---- Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 842

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 901 / 1323

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 2. Mai 2012, 17:24

Habe nochmal rumgesucht und eigentlich Gen III nicht irgendwohin zuordnen können. Scheint eine Mischlösung
mit zusätzlicher elektr Pumpe zum schnelleren Druckaufbau zu sein.

Also mal wieder was Besonderes abgekriegt....

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 063

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 664 / 91

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 2. Mai 2012, 19:43

Ruhig Brauner! Ich habe die gleiche Haldex drin und alle Teile hier neben mir liegen.
In Kürze werden alle Flüssigkeiten ausgetauscht. Meine Erfahrungen darüber berichte ich hier.

Grüße
Didi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (02.05.2012)

TheRingThing

unregistriert

83

Mittwoch, 2. Mai 2012, 19:51

Hi, bei den Bildern mit den Filtern ist es eigentlich zugeordnet.

Gen I dürfte hier keiner haben.
Die meisten Gen II und III. (Gleiche Filter)
Hier ist auch noch eine Wartung der Filter mit vorgesehen.

Ab 2008/2009 wurde die Gen IV verbaut.
Erst ab da soll der Filter nicht mehr gewartet werden.
Ölwechsel ist ab (alle) 60000 vorgesehen.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 842

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 901 / 1323

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:21

Deine Zuordnung über den Bildern ist allerdings:Links Gen I und II.Mitte III , rechts IV.

Ändert aber so oder so nichts daran,daß das mittlere Bild bei mir eingebaut ist und ein Filtertausch auch nach Wartungsplan NICHT vorgesehen ist . Und daß praktisch im eingebauten Zustand kein Platz vorhanden ist ,was eher
der Grund für die Wartungsfreiheit ist....

Umso wichtiger erscheint mir die richtige Zuordnung der Generationen zum Baujahr (def.Zeitpunkt).Sonst kommt da
einiges durcheinander.
-sieht Audi nicht vor
-gibt es nicht
-geht nicht ,weil...

Wer hat den mittleren Filter schon am Fahrzeug wechseln lassen und geht das ohne kostenintensive Demontagen.
Hier sagen zwei große WErkstätten: geht nicht.

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 063

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 664 / 91

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:43

Reiner laß dich nicht verrückt machen. Diesen Schlüssel gibt es für den Tausch des Filters.
»DIDI007« hat folgende Datei angehängt:

TheRingThing

unregistriert

86

Mittwoch, 2. Mai 2012, 20:54

Der passt bei Rainer nicht -> Gen I.

Edit: Ich habe die Bildbeschreibung geändert - (Danke @ earl)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheRingThing« (2. Mai 2012, 21:46)


OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich

Beiträge: 2 951

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 204 / 191

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 2. Mai 2012, 23:14

Hatte bei meinem 30.00er Service Haldex Öl & Filter mitmachen lassen, AH hat nicht gezickt auch wenn ich Gen4 habe.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

TheRingThing

unregistriert

88

Donnerstag, 3. Mai 2012, 12:49

Also: Es gibt Verwirrungen bzgl. der Generationen der Haldex.
Hier (nur A3) - bitte:

Gen I bis 98 - 03
Gen II ab 04
Gen III ab 05 - aber nicht genau bekannt wann genau weil Mischbestückung (je nach dem was da war)
Gen IV ab MJ 09

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheRingThing« (3. Mai 2012, 12:50)


earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 842

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 901 / 1323

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 3. Mai 2012, 15:48

Welcher Filter gehört zur Gen III ?,ist wichtig,weil man anhand der Verschlußkappe bei sich die Gen bestimmen könnte.

TheRingThing

unregistriert

90

Donnerstag, 3. Mai 2012, 16:47

Auf dem Photo der mittlere.
Wobei Du Gen II hast.
Das ist aber auch der mittlere.
Falls Du einen brauchst: PN an mich.
Ich habe hier noch einen original verpackten neuen (Inkl. Deckel)
Der Deckel muss wegen der Dichtung auch neu.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 842

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 901 / 1323

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 3. Mai 2012, 17:06

Danke für das nette Angebot,habe aber auch einen neuen hier. Inklusive der beiden Schrauben laut
Videoschrotti,wobei ich nicht weiß ,wo die eigentlich hingehören könnten.

Ansonsten kann man also von außen nicht anhand des Filter-Verschlußes auf Gen II oder III schließen.
Könnte das in einer Teilenummer stehen: beim letzten kompletten Auslesen steht bei mir unter Adresse 22:

Allrad
Teilenummer 1KO 907 554 B
Bauteil Haldex 4motion 0107

Gibt es ein "Spezialwerkzeug" für diesen Filter Gen II/III ?

TheRingThing

unregistriert

92

Donnerstag, 3. Mai 2012, 17:13

Also vom Deckel kannst Du da super drauf schließen.
Aber "zwei Schrauben" gehören zum Gen IV Deckel.
Der passt bei Dir sicher nicht.
(Ausser du hättest ein MJ 09)

Ein Spezialwerkzeug brauchst Du bei dir eigentlich nicht.
Nur ne Nuß die da reinpasst.
Ich habe bei Gen II/ III auch noch nie ein Spezialwerkzeug in den ganzen Angeboten gesehen.
Nur für Gen I gibt es den Schlüssel den Didi da gepostet hat.
Der kostet so um 20-22 Euro, wenn man ihn im richtigen Laden kauft.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 842

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 901 / 1323

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 3. Mai 2012, 17:37

Wir reden an einander vorbei: die drei Filter nenbeneinander,ich habe neu hier den mittleren genau wie am Auto.
Du sagst Mitte: II oder III ,was also ist da super deutlich.

Anscheind hat selbst paras Wagen trotz früher Geburt laut seinen Fotos des 27000 km alten Filters die mittlere
Ausgabe.

Mir scheint zumindest bzgl der Passgenauigkeit der Bezug beim Händler nach Fahrgestellnummer am sichersten.

Bleibt das Platzproblem und die mangelnde Erfahrung und Widerborstigkeit der Werkstatt.

Die Schrauben bei Gen IV sind gleichlang laut Foto, die Inbus-Schrauben mit der jeweils eigenen Bestellnummer (Videoschrotti) sind
unterschiedlich lang,einmal Beilegscheibe,einmal Dichtungsscheibe (Kupfer?)

Da mir die Generationenfrage eigentlich auch egal ist (kann ich ja nicht beeinflussen),bleibt mir
nur die Suche einer Werkstatt,die einen Fehler bei der Montage nicht dem Auftraggeber anhängt,bzw die
Folgekosten einer Beschädigung durch Montage.

So ,und jetzt kann ich das Wort Filter bzw Generation erst mal nicht mehr hören. ?(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (3. Mai 2012, 17:38)


Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 754

Registrierungsdatum: 13. März 2008

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 329 / 80

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 3. Mai 2012, 18:19

@earlgrey
Such eine VAG-Werkstatt die ohne zu murren einen alleinigen Ölwechsel der Haldex in Auftrag nimmt, und laß das dort inklussive Material dort machen. Die sehen im ETKA die passenden Teile und bestellen die auch. Dazu kommt noch das die auch die ganzen nötigen Werkzeuge haben, wenn nicht werden die für deine Reparatur bestellt und die Kosten trägt die Werkstatt. Alleine der kleine Schlauch mit den Flanschen zum Befüllen kostet ein Vermögen, dazu der passende Filterschlüssel, usw..
Den Ölwechsel einer Haldex sollte inzwischen jede Vertragswerkstatt auf die Reihe bekommen, gibt ja schließlich bereits mehr als genügend Fahrzeuge die solche Teile verbaut haben.

Selbst bei meinem hab ich mir den Ölwechsel nicht selbst angetan.

Grüße,
Psychedelic
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

Beiträge: 1 162

Danksagungen: 7 / 5

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 3. Mai 2012, 18:26

Eben, wenn man es kann, regelmäßig macht und die Werkstattausrüstung da hat ist es einfach. Und mit den nötigen VAG-Service-Zugängen bestellt man zu einer Fahrgestellnummer auch die genau passenden Teile. Wenn nicht kann da ne Menge in die Hose gehen und es ist mühselig.

Einfach von ner guten Audi-(!) Service Werkstatt machen lassen, die regelmäßig A3 Quattro, TT Quattro usw. warten und Haldex-Ölwechsel wirklich können. Denen kann man dann mit dem nötigen Nachdruck auch den Ölfilterwechsel abverlangen.

Nebenbei kommt der Haldex-Ölwechsel dadurch dann auch in die Wartungsübersicht der Fahrgestellnummer rein und dann ist man auch in Sachen Kulanz später auf der sicheren Seite.


Paras Öl-Liste: Welches Öl für den 3,2er?

TheRingThing

unregistriert

96

Donnerstag, 3. Mai 2012, 18:34


Die Schrauben bei Gen IV sind gleichlang laut Foto, die Inbus-Schrauben mit der jeweils eigenen Bestellnummer (Videoschrotti) sind
unterschiedlich lang,einmal Beilegscheibe,einmal Dichtungsscheibe (Kupfer?)


Das ist es was hier ein wenig durcheinander geht.
Schätze jetzt mal, das die Ablassschraube gemeint ist.
Da wir aber über Filter redeten, hatte ich das dort zugeordnet.

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 283

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Aktuelles Auto: S3 8V8, Bj. 2018

Wohnort: Wien

Danksagungen: 478 / 475

  • Nachricht senden

97

Donnerstag, 3. Mai 2012, 19:17

ich habe damals auch das Achsöl tauschen lassen, denke also einmal Ablassschraube Haldex und einmal Differential HA. Lasse im Juni wieder ein Ölservice Haldex und DSG machen. Werde diesmal alle Teile fotografieren und posten.
"Wenn ich heute in einen Tesla einsteige und nach sechs Kilometer ein Warnton kommt und die Meldung 'System überhitzt, halbe Leistung' erscheint, dann kriege ich einen Schreikrampf. Das ist keine Lösung."
Walter Röhrl

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 842

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 901 / 1323

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 3. Mai 2012, 20:27

N 902 818 02 ist Schraube für Haldex ölwechsel. Die andere Nummer erklärt sich mir nicht (egal),da ich ja
die Rechnung für Motorölwechsel,Haldexölwechsel,Winkelgetriebe - und HA Differential vorliegen habe.Da
taucht sie nicht auf.

@Daniel . das ist ja genau das was ich sage und will,allerdings finde ich nicht so einfach in Mchn eine
kompetente Audiwerkstatt. Die eine (meine) sagt ,da ist kein Filter (hat ihn aber im Lager liegen),noch
nie gemacht. Das große Audi Zentrum Albrechtstrasse sagt: da muß die Haldex raus (ab200€).

Den Filter habe ich ja originalverpackt,auf einen neuen Ölwechsel meinetwegen Ende des Jahres käme es mir
finanziell nicht an,wenn ich wenigstens bis dahin noch eine Werkstatt finde.Sonst schreibe ich an Audi und die
sollen mir eine kompetente Werkstatt in Mchn benennen.Mal sehen ,wer hier für kompetent gehalten wird. ;(

Edit : fahre morgen mal etwas rum...
Edit 2 : vielleicht kann man für den ULTIMATIVEN tHread dann auch die Werkstätten benennen,zumindest sammeln.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (3. Mai 2012, 20:30)


TheRingThing

unregistriert

99

Donnerstag, 3. Mai 2012, 21:47


Das große Audi Zentrum Albrechtstrasse sagt: da muß die Haldex raus (ab200€).


So, nachdem ich meinen Bildschirm von dem beim Lachen von mir gegebenen Kaffee wieder gesäubert habe:
Diese Dilet - Tanten.
Fahr da bloß nie mehr hin.

Sonst schreibe ich an Audi und die
sollen mir eine kompetente Werkstatt in Mchn benennen.Mal sehen ,wer hier für kompetent gehalten wird.


Da wirst du keine vernünftige Aussage bekommen.

Edit : fahre morgen mal etwas rum...


Choos'n Cruis'n ;)


Edit 2 : vielleicht kann man für den ULTIMATIVEN tHread dann auch die Werkstätten benennen,zumindest sammeln.


Müsste man dann als Positivliste führen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (04.05.2012)

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 842

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 901 / 1323

  • Nachricht senden

100

Montag, 14. Mai 2012, 21:44

So, update:

Habe heute wie vorher problemlos vereinbart mit mitgebrachtem Haldex-Filter und Schrauben (Ablass/Einfüll)
den Filter gewechselt bekommen: Gesamtwerkstattaufenthalt 30 Min.

-Haldexöl abgelassen,
-24er Nuss und Gelenkknarre : Lösen des Deckels und Abschrauben per Hand
-Entfernung des Filters mit Faßzange
-Filter rein ,Dichtung eingeölt,perHand den Deckel aufgeschraubt und wieder gefühlvoll festgezogen.
-mitgebrachte Schrauben waren für Ablass und Einfüllöffnung,Öl aufgefüllt nach Vorschrift,langsam.

Feststellungen :
1. auch diese Werkstatt hat den Haldexfilter bisher am A3 noch nie gewechselt,fand aber die
Anleitungen im System und hat es einfach gemacht. (Kosten ohne mitgebrachten Filter 112 €)

2. die Schrauben waren alte,obwohl gerade Haldex und andere Öle gewechselt....oder etwa nicht...?
Eine Schraube stand auf der Rechnung...(1,38€ +)

3. Jetzt konnte ich schön das Problem der Hebebühnenaufnahmen und Beschädigung des Korrosionsschutzes
in Augenschein nehmen. Reparatur wird nötig...

4.Zusammengefasst: ich traue einer Werkstatt nur noch ,wenn ich bei der Ausführung daneben stand.Wurde
jetzt wirklich bei mir Winkeltrieb und HA-Diff.öl erneuert ???
Da meine eigentliche Werkstatt den Filter nicht wechseln wollte/konnte ,habe ich zwar draufgezahlt,reicht
aber wohl auch für weitere km,und hier durfte ich dabei sein und mit dem Mech.reden usw.Wer also eine
Werkstatt sucht ,die keine Zicken machte mit dem Filter:

Für München und Umgebung :

Autohaus Baudisch
85738 Garching /b.Mchn
Service/Annahme: Frau Lösel
(Erlaubnis zur Veröffentlichung gegeben)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (14. Mai 2012, 21:47)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DIDI007 (15.05.2012), Eike883 (15.05.2012), coolhard (14.08.2012)